Home » Produkttest » Eltern & Kind » Amigo Solo

Amigo Solo

Amigo Solo - kleinKartenspiele sind in der Regel ja was für die ganze Familie, aber in letzter Zeit doch nicht mehr so populär wie sie es einmal waren, obwohl Gesellschaftsspiele an sich ja wieder sehr beliebt sind. Scheinbar sind Skat, Kanaster oder auch Mau Mau heute nicht mehr so up to date. Daher hat Amigo Mau Mau einen neuen Anstrich verliehen und mit ein paar mehr Funktionen einen Spaß für die ganze Familie auf den Markt gebracht. Über Hallimash haben wir dieses kleine Kartenspiel erhalten und gestern mal versucht die neuen Regeln von Solo zu verstehen und direkt im Spiel um zusetzte.

Kindgerechtes Mau Mau

Da wir nur zu zweit waren und auf der Verpackung von Amigo Solo steht man könne das Kartenspiel auch zu zweit spielen, haben wir das natürlich auch gleich gemacht. Das Kartenspiel besteht aus 112 Karten die bunt und mit großen Ziffern und Symbolen versehen sind. Das Ziel des Spiels ist es so schnell wie möglich alle Karten von der Hand zu bekommen. Wer am Ende noch Karten übrig hat bekommt Strafpunkte je nach Kartenwert. Jeder Spieler erhält zu Beginn acht Karten und die übrigen Karten werden verdeckt in die Mitte des Tisches gelegt und die oberste Karte aufgedeckt. Man darf gleiche Kartenfarbe und gleichen Kartenwert aufeinander legen. Kann man nicht ablegen muss man eine Karte von dem verdeckten Kartenstapel aufnehmen. Bis hier hin ist noch alles recht ähnlich mit dem klassischen Mau Mau Spiel. Auch die Karten Aussetzten, zwei Karten nehmen und Farbwechsel sind aus dem normalen Mau Mau Spiel wohl jedem bekannt. Erweitert worden ist das Spiel Solo um Aktionskarten wie zum Beispiel alle Karten mit einem anderen Spieler zu tauschen oder alle Karten reihum zu tauschen und man darf sich eine Farbe wünschen und gleichzeitig muss der nächste vier Karten aufnehmen. Diese drei genannten Aktionskarten sind zwar sehr schön, aber für ein Spiel mit nur zwei Personen leider etwas ungeeignet. Hierfür benötigt man meiner Meinung nach mindestens drei, wenn nicht mehr Spieler um den richtigen Spielspaß zu haben. Zu zweit sollte man wahrscheinlich beim normalen Mau Mau Spiel bleiben.

Fazit

Bei diesem Kartenspiel Solo für die ganze Familie hat sich Amigo sicherlich gedacht, dass man etwas mehr Pfiff in das angestaubte Image von Mau Mau bringen möchte. Das ist denke ich auch gelungen. Dennoch kann ich die Empfehlung, dass man das Spiel auch zu zweit spielen kann nicht teilen. Denn hierbei ist nicht wirklich ein dauerhafter Spielspaß aufgekommen.

 Blog-Marketing ad by hallimash

Meine Wertung: 3.5 Stars (3,5 / 5)

Kartenspiele sind in der Regel ja was für die ganze Familie, aber in letzter Zeit doch nicht mehr so populär wie sie es einmal waren, obwohl Gesellschaftsspiele an sich ja wieder sehr beliebt sind. Scheinbar sind Skat, Kanaster oder auch Mau Mau heute nicht mehr so up to date. Daher hat Amigo Mau Mau einen neuen Anstrich verliehen und mit ein paar mehr Funktionen einen Spaß für die ganze Familie auf den Markt gebracht. Über Hallimash haben wir dieses kleine Kartenspiel erhalten und gestern mal versucht die neuen Regeln von Solo zu verstehen und direkt im Spiel um zusetzte. Kindgerechtes Mau…

Review Overview

User Rating: 2.15 ( 2 votes)

One comment

  1. Ich mag das SOLO-Spiel sehr gerne, denn es biete für mich nochmal mehr Spielspaß als UNO. Eben durch die Sonderkarten und Regeln.

    Liebe Grüße vom Mamamulle-Blog =)

Kommentar verfassen