Home » Produkttest » Essen & Trinken » brandnooz Box August 2015

brandnooz Box August 2015

brandnooz box August 2015 (5)Die brandnooz Box August 2015 wird meine letzte Box von brandnooz sein, denn ehrlich gesagt habe ich mir von den Boxen sehr viel mehr erhofft als sie bisher halten konnten. Vielleicht ist der Sommer eine schlechte Jahreszeit für neue Produkte, oder ich hatte einfach zu hohe Erwartungen. Nichts desto trotz habe ich mich entschlossen die Boxen abzubestellen. Denn für das gleiche Geld kann ich im Supermarkt auf die Suche nach neuen Produkten gehen und dann kaufe ich auch nur die die ich mag. Denn bisher sind mindesten 50% des Inhalts verschenkt oder weggeschmissen worden. So sollte es jedoch nicht sein, daher habe ich letzten Monat gekündigt. Dies war übrigens problemlos und einfach über die Homepage von brandooz in meinem Account möglich. Darüber habe ich mich sehr gefreut, da ich keine große Lust hatte noch ein Schreiben dafür per Post verschicken zu müssen. Nun aber zur aktuellen Box: enthalten sind nur neun Produkte. Von Süßigkeit bis Tütensuppe ist alles dabei.

Der Inhalt im einzelnen

  • Loacker Quadratini (125 Gramm Tüte)
  • Diamant Moussezauber (2 x 50 Gramm Packung)
  • Lorenz Crunchips Roastet „Smokey Paprika“ (150 Gramm Tüte)
  • Bitburger Fassbrause „Apfel“ (0,33 Liter Flasche)
  • Hello Kitty Berry Mix (0,2 Liter Flasche)
  • Zirkulin Vitamine und Mineralien für Vegetarier und Veganer (20 Brausetabletten)
  • Maggi für Geniesser „Klare Gemüsesuppe“ (Für 2 Teller)
  • Barilla Pesto Rustico „Getrocknete Tomaten“ (175 Gramm Glas)
  • Hengstenberg Knax „knackig & würzig“ (370 Milliliter Glas)

Fazit

brandnooz box August 2015 (8)Nach dieser Box weiß ich, dass es die richtige Entscheidung war das Abo zu kündigen. Denn viel Neues war ja nicht dabei. Laut Beileger ist nur ein Produkt dabei, dass im September auf dem Markt kommen wird. Alle anderen wurden bereits im Juli gelaunched oder sogar schon viel früher. So etwas wie den Hello Kitty Drink würde ich mir sicher nie kaufen auch, wenn es neu im Getränkeregal ist und da ich kein Vegetarier oder Veganer bin werden wohl auch die Brausetabletten im Schrank versauern oder bei nächster Gelegenheit verschenkt werden. Saure Gurken gehen immer, genau wie Fassbrause. Die Gemüsesuppe wird wohl etwas für kühlere Tage werden. Die Chips werden schon heute Abend dran glauben müssen. Da sehen schon die Chips auf der Verpackung so lecker aus.

Meine Wertung: 3 Stars (3 / 5)

Die brandnooz Box August 2015 wird meine letzte Box von brandnooz sein, denn ehrlich gesagt habe ich mir von den Boxen sehr viel mehr erhofft als sie bisher halten konnten. Vielleicht ist der Sommer eine schlechte Jahreszeit für neue Produkte, oder ich hatte einfach zu hohe Erwartungen. Nichts desto trotz habe ich mich entschlossen die Boxen abzubestellen. Denn für das gleiche Geld kann ich im Supermarkt auf die Suche nach neuen Produkten gehen und dann kaufe ich auch nur die die ich mag. Denn bisher sind mindesten 50% des Inhalts verschenkt oder weggeschmissen worden. So sollte es jedoch nicht sein,…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

2 comments

  1. Da stimme ich dir zu, ich finde auch das die Box an Quaität verloren hat. LG Romy

  2. Hm, wirklich vom Hocker gehauen hätte mich diese Box wohl auch nicht. Allein die Brausetabletten finde ich irgendwie wirklich daneben. Den Mousse-Zauber haben wir auch, den finde ich super.
    Aber du hast Recht – in der Regel kommt man wirklich sehr viel besser, wenn man sich einfach jeden Monat für ne Summe X selbst was Neues kauft, das einen auch wirklich interessiert. Wobei ich mit meiner Degustabox ja immer noch grundsätzlich zufrieden bin.

    Ich bin immer wieder bei den speziellen Brandnooz-Boxen versucht, mir doch mal eine zu bestellen. Allerdings – wenn ich dann im Netz schaue, was die anderen da so drin hatten – lasse ich es dann doch immer ganz schnell wieder 😀

Kommentar verfassen