Home » Produkttest » Essen & Trinken » Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen 1Über die Plattform Konsumgoettinnen habe ich die Möglichkeit bekommen Dr. Oetker Kleine Rührkuchen in den Geschmacksrichtungen Schoko, Marmor und Zitrone zu testen. In einer 140 Gramm Packung sind vier kleine Küchlein einzeln verpackt enthalten. Ein kleiner Rührkuchen wiegt dabei 35 Gramm und ist damit ideal für unterwegs zum mitnehmen oder als kleine süße Zwischenmahlzeit für zu Hause oder bei der Arbeit. Das Design der Verpackung ist in knalligem rot gehalten und auf der Front ist eine kleine Packung des Rührkuchens und ein ausgepackter und aufgeschnittener kleiner Kuchen der jeweiligen Geschmacksrichtung abgebildet.

Saftiger Schokokuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen - Schoko einzelnUm an das kleine Küchlein heranzukommen muss man die große Verpackung öffnen und man hält dann vier kleine rote Päckchen in den Händen.  Die kleine Verpackung zu öffenen ist mir jedoch nicht sehr leicht gefallen, denn es war eine ziemliche Fummelei. Wenn man an der gezackten Kante reißt hat man zwar den Kuchen aber auch kleine Krümel in der Hand oder auf der Hose. Da hätte ich mir eine bessere Lösung zum öffnen gewünscht. Einmal ausgepackt riecht es auch schon nach Schokolade. Der Schokokuchen beinhaltet einen saftigen Teig der mit Schokostückchen durchsetzt ist. Zudem hat der Kuchen eine Glasur. Diese ist aber nicht durchgehend, sondern nur ein paar Streifen Schokoglasur wurden über den Kuchen verteilt. Der Geschmack ist der selbe wie der der großen Kuchen von Dr. Oetker. Es wäre auch eine Überraschung wenn dem nicht so gewesen wäre. Die Küchlein sind saftig, süß und sehr schokoladig. Jedoch finde ich nicht das sie wie selbst gemacht schmecken oder aussehen, denn man merkt schon, dass es sich um ein Industrieprodukt handelt.

Fruchtiger Zitronenkuchen



Die Problematik der Verpackung ist natürlich auch bei dieser Sorte vorhanden. Die Kuchen sind backfrisch versiegelt worden und ebenfalls in der Form einer typischen Kastenkuchenform gebacken worden wie auch schon die Schokoladenkuchen. Der Geruch nach Zitrone ist sofort wahrzunehmen nach dem Auspacken. Und auch diese kleinen Kuchen haben eine Fettglasur die in dünnen Streifen oben auf den Rührkuchen zu sehen und auch zu schmecken ist. Der Teig ist auch hier sehr saftig und schmeckt eindeutig nach Zitrone. Der Geschmack ist sehr erfrischend und auch süß zugleichen Teilen. Die Konsistenz ist fest aber nicht hart. Mit drei bis vier Bissen ist der kleine Rührkuchen schnell im Mund verschwunden und breitet dort sein intensives Zitronenaroma aus. Wer also einen Jieper auf Kuchen hat aber nicht gleich ein Teilchen beim Bäcker oder einen großen Kuchen kaufen will kann getrost auf diese kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker zurückgreifen, denn so ein kleines Stückchen Kuchen geht doch eigentlich immer.

Schokoladiger Marmorkuchen

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen - Zitrone - Marmor - SchokoDie Packung mit den Marmorkuchen ist schwerer, da ein einzelnes Küchlein 43 statt 35 Gramm wiegt. Dies liegt hauptsächlich daran, dass der kleine Kuchen vollständig mit Schokoladenglasur überzogen ist und nicht nur ein paar Streifen Glasur abbekommen hat wie bei der Schoko und Zitronen Variante der kleinen Kuchen. Auf Grund dessen hat man beim Auspacken zwar Schokoladenhände, aber keine Krümel mehr in der Hand. Es riecht nach Schokolade wenn man das Küchlein in den Mund schiebt. Der Teig ist ebenfalls äußerst saftig und man schmeckt beide Geschmäcker Vanille und Kakao eindeutig heraus. Wegen des Schokoladenüberzugs ist dieser Rührkuchen mein Favorit unter den kleinen einzeln verpackten Kuchen.

Fazit

Ob man bei der Arbeit oder unterwegs auf einen Schokoladenriegel oder auf einen der kleinen Kuchen von Dr. Oetker zurückgreift ist sicherlich Geschmackssache, dennoch ist es eine schöne und willkommene Abwechslung auch mal einen Rührkuchen unterwegs vernaschen zu können. Zudem hat man dann auch noch die Qual der Wahl zwischen Schoko-, Zitrone- oder Marmorkuchen. Wie bei Mutti oder Oma schmecken sie alle drei nicht, aber sie kommen schon sehr nah an selbstgebacken dran.

Meine Wertung: 4 Stars (4 / 5)

Über die Plattform Konsumgoettinnen habe ich die Möglichkeit bekommen Dr. Oetker Kleine Rührkuchen in den Geschmacksrichtungen Schoko, Marmor und Zitrone zu testen. In einer 140 Gramm Packung sind vier kleine Küchlein einzeln verpackt enthalten. Ein kleiner Rührkuchen wiegt dabei 35 Gramm und ist damit ideal für unterwegs zum mitnehmen oder als kleine süße Zwischenmahlzeit für zu Hause oder bei der Arbeit. Das Design der Verpackung ist in knalligem rot gehalten und auf der Front ist eine kleine Packung des Rührkuchens und ein ausgepackter und aufgeschnittener kleiner Kuchen der jeweiligen Geschmacksrichtung abgebildet. Saftiger Schokokuchen Um an das kleine Küchlein heranzukommen muss…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen