Home » Produkttest » Haribo Neuheiten

Haribo Neuheiten

Haribo NeuheitenVorgestern war es mal wieder so weit, für die liebe Verwandtschaft musste etwas Haribo gekauft werden und da habe ich beim Haribo Werksverkauf auch gleich mal wieder ein paar Neuheiten entdeckt, die ich hier gerne vorstellen, beziehungsweise meinen Testbericht darüber schreiben möchte. Einige gab es leider nur in den großen runden Containern, daher habe ich mir von diesen nur ein paar lose Exemplare mitgenommen. Denn eine ganze Dose zu kaufen um den Inhalt zu testen wäre doch etwas viel des Guten gewesen. Die letzten Neuheiten habe ich vor ungefähr einem Monat hier vorgestellt in meinem Artikel Neue Haribo Sorten.

HARIBO Saure Schnuller

HARIBO Saure SchnullerDie Tüte hat einen Inhalt von 200 Gramm und besteht aus Fruchtgummi in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen und Farben. Die Farben sind rot, grün, weiß, gelb, orange und hellrot. Die Farben entsprechen den Geschmacksrichtungen Sauerkirsche, Limette, Grapefruit, Zitrone, Maracuja und Rhabarber. Geformt sind alle Fruchtgummis wie kleine Schnuller, wie der Name des Produktes ja schon verrät. Beim öffnen der Tüte kommt einem der gewohnte Fruchtgummi Geruch in die Nase den man schon von den vielen anderen Produkten von Haribo gewohnt ist. Der erste Eindruck beim Essen der Süßigkeit ist dann ein Hin und Her zwischen süß und sauer. Die Schnuller sind klein und mit einer gezuckerten Oberfläche versehen. Durch die rauhe Oberfläche ist die Zunge damit beschäftigt den Zucker von den Schnullern zu lutschen und dabei läuft einem das Wasser im Mund zusammen, da die Säure den Speichelfluss anregt. Haribo selber nennt die Sauren Schnuller das sauerste Produkt in ihrem Sortiment. Ich finde die sauren Pommes von Haribo jedoch noch einen Tick saurer. Diese neue Sorte finde ich wirklich empfehlenswert für alle die auch saure Süßigkeiten mögen.

Meine Werung:  4.5 Stars (4,5 / 5)

HARIBO JOGI-FARI

Haribo Jogi-FariDiese Tüte hat einen Inhalt von 175 Gramm und besteht aus Fruchtgummi mit 6% Magermilchjoghurtpulver. Auch in dieser Packung sind sechs Farben und Geschmacksrichtungen enthalten. Die Farben sind pink, weiß, gelb, grün, rot, und orange. Die Farben entsprechen den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Ananas, Aprikose, Apfel, Kirsche und Pfirsich-Maracuja. Die Form der einzelnen Fruchtgummis sind die exotischer Tiere die man auf einer Safari zu sehen bekommt, Nashorn, Zebra, Löwe, Elefant, Nilpferd und Büffel. Der Geruch der aus der Tüte strömt hat neben dem klassischen Fruchtgummi Geruch noch eine säuerliche Milch Note. Beim Hineinbeißen fällt einem die harte Außenhaut auf und innen sind die Safari-Tiere weich. Zuerst schmeckt es einfach nur nach Zucker, aber nach einer gewissen Zeit im Mund schmeckt man sowohl die Frucht als auch die Milchkomponente deutlich heraus. Meinen Geschmack treffen die Haribo Jogi-Fari Produktstücke nicht, aber auf Grund der Form und der Süße sind Kinder bestimmt begeistert von den kleinen exotischen Tierchen.

Meine Wertung:  3.5 Stars (3,5 / 5)

HARIBO Waldmeister-Geister

Haribo Waldmeister-GeisterDie Haribo Waldmeister-Geister sind in Dosen zu 150 Stück erhältlich oder werden im Kiosk als Einzelstücke verkauft. Die Form der Waldmeister-Geister sind kleine Geister oder Gespenster die fröhlich ihre Arme in die Luft heben und dabei freundlich lächeln. Die Farbe ist ein durchdringendes leuchtendes grün und der Geschmack ist nicht anders zu beschreiben als einfach nur Waldmeister. Der Geschmack ist denen der Goldbären aus der Haribo FAN-edition nicht nur ähnlich sondern meiner Meinung nach ist der Geschmack identisch. Der Geruch des Waldmeisters ist unverwechselbar beim Öffnen der Runddose. Früher oder später wird man sich an dem Geschmack zwar satt gegessen haben, aber bis dahin sollten Waldmeister Liebhaber hier eindeutig zugreifen. Schön wäre es, wenn Haribo aus diesen Geistern vielleicht kleinere Gespenster machen könnte und diese dann auch als Tüten im Handel erhältlich wären.

Meine Werung:  4.5 Stars (4,5 / 5)

HARIBO Happy Cola gefüllt Cherry Edition

HARIBO Happy Cola gefüllt Cherry EditionAuch diese Tüte hat einen Inhalt von 175 Gramm und der Inhalt sind Fruchtgummis mit Schaumzucker, die mit 15,5 % flüssiger Cola gefüllt sind. Wieder kann man nach dem aufreißen der Tüte HARIBO Happy Cola gefüllt Cherry Edition den bekannten Fruchtgummi Geruch vernehmen. Dazu gesellt sich der Kirsch und Cola Geruch, den man von den bekannten Haribo Produkten Happy Cola oder Happy Cherries bereits kennt. Bei diesen Colafläschchen ist die Form wie gewohnt eine Colaflasche und das rote Fruchtgummi hat den Geschmack von Kirschen. Der weiße Schaumzucker verfügt über einen Zitronengeschmack und dazwischen verbirgt sich die flüssige Cola Füllung die eine bräunliche Fabe hat. Diese Füllung kann man auch sehen, wenn man mal ein Colafläschchen in der Mitte durchbeißt. So richtig gut habe ich mir das Produkt nicht vorstellen können, als ich es das erste Mal in der Hand gehalten habe, aber ich muss sagen die kleinen Kirsch-Cola Flaschen schmecken wirklich. Und wer ein Fan der Happy Cola Produkte ist und ungewöhnliche Kombinationen eine Chance gibt wird auch diese Tüte im Nu aufgegessen haben. Wer es probieren möchte sollte schnell zugreifen, da es diese Cherry Edition nur für kurze Zeit geben wird laut Hersteller.

Meine Wertung:  4.5 Stars (4,5 / 5)

HARIBO JO’Obst

HARIBO JO'ObstEin Tüte hat den Inhalt von 175 Gramm und der Inhalt besteht aus Fruchtgummi mit 6,5 % Magermilchjoghurtpulver. Diese Milch-Fruchtgummi Kombinationen haben die Form von Früchten und Beeren. Es handelt sich um sechs verschiedene Geschmackskobinationen in den Farben gelb-grün, orange-rosa, rosa-pink, orange-gelb, weiß-rosa, und grün-weiß. Die dazugehörigen Geschmacksrichtungen sind Mango-Apfel, Blutorange-Erdbeere, Himbeere-Brombeere, Aprikose-Zitrone, Ananas-Kirsch und Limette-Kiwi. Haribo selber nennt JO’Obst absolut neu, da hier zwei Geschmacksrichtungen in einem Produktstück vereint werden. Zu vergleichen ist dieses Prinzip vielleicht mit den Haribo Bärchen-Pärchen, allerdings handelt es sich bei JO’Obst ja um Joghurt-Geschmacksrichtungen. Der Geruch ist der selbe wie bei den Haribo Jogi-Fari, aber der Geschmack ist wesentlich intensiver. Die Fruchtigkeit kommt schneller in den Vordergrund und der Joghurt Geschmack tritt eher in den Hintergrund. Neu finde ich vor allem die Geschmacksrichtung Kiwi. Die Konsistenz ist weich ohne eine feste Hülle. Wie ich schon oben bei den Jogi-Fari Tüte geschrieben habe, sind die Milch-Frucht Kombinationen nicht so mein Fall, aber da hier der Joghurt Geschmack eher unauffällig ist kann ich diese Sorte durchaus empfehlen. Auch an die Personen, die den Joghurt Fruchtgummi Kombinationen eher kritisch gegenüber stehen.

Meine Werung:  3.5 Stars (3,5 / 5)

HARIBO BLACK COLA

Haribo Black ColaAuch diese Neuheit von Haribo gibt es bisher nur als Einzelstücke in Runddosen. In einer Runddose sind 150 Colaflaschen aus weichem Lakritz enthalten. Die Colaflaschen sind groß und haben die Farbe schwarz-braun. Als ich darüber las, dass man Cola und Lakritz zu kombinieren, haben ich mir das nicht sehr lecker vorstellen können. Probieren musste ich es aber trotzdem. Der Geruch ist eher der nach Lakritz als der nach Cola. Die Konsistenz ist weich wie bei Katjes Katzenpfötchen und der erste Eindruck beim Kauen ist eine ständige Abwechslung von Cola- und Lakritz-Geschmack im Mund. Richtig würzig finde ich den Lakritzgeschmack nicht. Er ist eher mild. Aber auch der Cola Geschmack ist nicht penetrant. Obwohl ich eher skeptisch war, ob so eine Kombination überhaupt schmecken kann bin ich doch wirklich überrascht. Und dies habe nicht nur ich so empfunden auch meine Mittester waren begeistert. Es ist natürlich schade, dass es dieses Produkt nur in großen Colaflaschen und in großen Runddosen zu kaufen gibt. Aber wenn es ein Erfolg wird, kann es ja sein, dass auch dieses Lakritzprodukt Haribo Black Cola ein Teil der Happy Cola Familie wird und in 200 Gramm Beuteln verkauft wird.

Meine Wertung:  4.5 Stars (4,5 / 5)

Vorgestern war es mal wieder so weit, für die liebe Verwandtschaft musste etwas Haribo gekauft werden und da habe ich beim Haribo Werksverkauf auch gleich mal wieder ein paar Neuheiten entdeckt, die ich hier gerne vorstellen, beziehungsweise meinen Testbericht darüber schreiben möchte. Einige gab es leider nur in den großen runden Containern, daher habe ich mir von diesen nur ein paar lose Exemplare mitgenommen. Denn eine ganze Dose zu kaufen um den Inhalt zu testen wäre doch etwas viel des Guten gewesen. Die letzten Neuheiten habe ich vor ungefähr einem Monat hier vorgestellt in meinem Artikel Neue Haribo Sorten. HARIBO Saure Schnuller Die…

Review Overview

User Rating: 2.7 ( 2 votes)

Kommentar verfassen