Home » Produkttest » Eltern & Kind » MAM Anti-Colic Fläschchen

MAM Anti-Colic Fläschchen

MAM Anti Colic - mit Anschreiben 1Durch das Portal NetMoms haben ich und meine Tochter die Möglichkeit bekommen neue Fläschchen zu testen. Nämlich die Anti-Colic Fläschchen von MAM. Insgesamt habe ich vier Flaschen zugeschickt bekommen. Durch ein Bodenventil bestehen die MAM Flaschen aus fünf Teilen, anders als die von NUK oder Philips die in der Regel nur aus drei Teilen bestehen, wenn man den Deckel und die Kappe einmal nicht mitgerechnet. Die Flaschen haben die Farbe hellgrün und sind damit geschlechtsneutral, aber selbstverständlich gibt es die MAM Anti-Colic Flaschen auch in anderen Farben. Die Fläschchen haben die Größe für 130 Milliliter und haben an der Skala eine schöne Verzierung. Ansonsten sind die Flaschen eher schlicht gehalten.

Unsere Tochter leidet zwar nicht unter Koliken und ist auch Gott sei Dank kein Schreibaby, aber Blähungen machen ihr nach dem Fläschchen doch stark zu schaffen. Daher war ich wirklich gespannt ob die MAM Fläschchen diese Beschwerden lindern können. Zunächst habe ich die Flaschen natürlich abgekocht um sie auch hygenisch sauber zu bekommen. Dann  habe ich das Fläschchen nach den Herstellerangaben zusammen gebaut und mit Wasser und Pulver gefüllt. Leider ist hier der erste negative Punkt den ich erwähnen muss aufgetreten, denn für die Zubereitung einer Flasche soll man 125 Milliliter Wasser einfüllen und da die Flasche nur für 130 Milliliter geeignet ist  bzw. eine Skala hat die bis 130 Milliliter geht wird es hier schon etwas schwierig das Pulver noch hineinzubekommen. Ich habe es dennoch gemacht da ich die Flaschen ja probieren wollte. Dann kam leider der zweite etwas negative Aspekt der mir aufgefallen ist. Als ich das Wasser in die Flasche gefllüt habe ist die Flasche leider nicht ganz dicht gewesen und das Wasser tropfte in das Milchpulver. Ich habe daraufhin alle Gewinde nochmal überprüft und alles war korrekt und fest verschlossen. Nachdem diese beiden Hürden überwunden waren kam nun endlich meine Tochter in den Genuss des Fläschchens. Den Seidensauger kannte sie bereits von den MAM Stillhütchen die ich ja seit acht Wochen für das Stillen verwende, daher hatte sie damit keine Probleme und das Trinken konnte auch gleich losgehen. Bedauerlicherweise haben jedoch die Ventilationslöcher im Flaschenboden nicht so funktioniert wie sie sollen. Immer wieder musste die Kleine die Flasche aus dem Mund nehmen um den Druckausgleich selber zu vollziehen. Natürlich haben wir die Flaschen nicht nur einmal ausprobiert, aber leider trat dieses Phänomen immer wieder auf. Daher sind die Blähungen auch genauso schlimm geblieben wie bei den anderen Flaschen.

Fazit

MAM Anti Colic - einzeln noch verpacktDie Flaschen von MAM sind formschön und kindgrecht gestaltet. Einfach in der Mikrowelle zu desinfizieren und auch sonst wirklich durchdacht. Der Seidensauger ist weich und wird vom Baby gleich toll angenommen. Man kann die Flasche bei 60°C in der Spülmaschine reinigen und die großen Öffnungen lassen ein besonders einfaches und schnelles befüllen zu. Leider hat das Bodenventil bei uns nicht den gewünschten Effekt erzielt, da es nicht funktioniert hat und unsere Tochter den Druckausgleich selber tätigen musste indem sie die Flasche abgesetzt hat. Ob das nun an der Flasche oder am Trinkverhalten unserer Tochter liegt kann ich natürlich nicht beurteilen. Wir werden auch weiter sowohl die MAM Anti-Colic, als auch die NUK Flaschen benutzen.

Meine Wertung: 3.5 Stars (3,5 / 5)

Durch das Portal NetMoms haben ich und meine Tochter die Möglichkeit bekommen neue Fläschchen zu testen. Nämlich die Anti-Colic Fläschchen von MAM. Insgesamt habe ich vier Flaschen zugeschickt bekommen. Durch ein Bodenventil bestehen die MAM Flaschen aus fünf Teilen, anders als die von NUK oder Philips die in der Regel nur aus drei Teilen bestehen, wenn man den Deckel und die Kappe einmal nicht mitgerechnet. Die Flaschen haben die Farbe hellgrün und sind damit geschlechtsneutral, aber selbstverständlich gibt es die MAM Anti-Colic Flaschen auch in anderen Farben. Die Fläschchen haben die Größe für 130 Milliliter und haben an der Skala…

Review Overview

User Rating: 1.77 ( 3 votes)

Kommentar verfassen