Home » Produkttest » Milka & Chips Ahoy!

Milka & Chips Ahoy!

Milka & Chips Ahoy!Normalerweise kennt man es ja, dass Kekse mit Schokoladestückchen durchsetzt sind, doch Milka und Chips Ahoy! gehen gemeinsam einen neuen Weg und packen die mit Schokoladenstückchen durchzogenen Kekse in die Milka Schokolade. Die Marke Chips Ahoy! ist in Deutschland nicht so bekannt wie in den USA, denn dort gehört sie zu einer der Kultmarken in Sachen Kekse. So wie Milka in Deutschland eine absolute Kultmarke in Sachen Schokolade ist. Die Kekse Chips Ahoy! der Firma Nabisco sind Amerikas beliebteste Choclate Chips Cookies.

Keks trifft Schokolade

Milka & Chips Ahoy! StückchenDas Design der Verpackung ist wenig überraschend an die übliche Aufmachung von Milka angelehnt. Abgebildet sind die Schokoladenstückchen bei denen man auch die Füllung erkennen kann und eine Schokoladenkeks der vom Logo Chips Ahoy! begleitet wird. Inhalt der Tafel sind 100 Gramm und bei REWE habe ich dafür diese Woche 0,69 € bezahlt. Die genaue Inhaltsbezeichnung lautet etwas umständlich: gefüllte Alpenmilch Schokolade mit Chips Ahoy! Keksstückchen. Nach dem Auspacken sieht man das normale Bild einer Milka Schokolade, lediglich an einigen Stellen sind Unregelmäßigkeiten in der Farbe zu erkennen. Der Geruch nach Milch und Kakao ist typisch für eine Alpenmilch Schokolade. Wenn man dann die einzelnen Stückchen auseinander bricht sieht man eine helle cremige Schicht zwischen einer oberen und einer unteren Schokoladeschicht. In dieser Creme verbergen sich ab und zu mal ein Stückchen Keks oder ein Stückchen Schokolade aus dem Keks. Jedoch sind diese Stückchen eher selten zu sehen und zu erschmecken. Der erste Geschmackseindruck im Mund ist dann der von einer klassischen Alpenmilch Schokolade bis man ein wenig zu kauen anfängt oder die Schokolade bis zur Cremefüllung weggelutscht hat. Dann entdeckt man die Keksfüllung die ebenfalls sehr schokoladig und cremig schmeckt, bis auf wenige wirkliche Keksstückchen.

Fazit

Auf Grund der Aufmachung der Verpackung und der Beschreibung des Produktes hatte ich mir eigentlich etwas mehr von dieser Tafel Milka Schokolade versprochen. Die Keksstückchen sind nur sehr rudimentär aufzufinden, geschweige denn deutlich herauszuschmecken. Dennoch handelt es sich bei der Milka & Chips Ahoy! um eine leckere Schokolade. Aber einen großen Bahnbrechenden Unterschied zu einer normalen Alpenmilch Schokolade von Milka lässt sich nur anhand der selten auftauchenden Keksstückchen ausmachen.

Meine Wertung:  3 Stars (3 / 5)

Normalerweise kennt man es ja, dass Kekse mit Schokoladestückchen durchsetzt sind, doch Milka und Chips Ahoy! gehen gemeinsam einen neuen Weg und packen die mit Schokoladenstückchen durchzogenen Kekse in die Milka Schokolade. Die Marke Chips Ahoy! ist in Deutschland nicht so bekannt wie in den USA, denn dort gehört sie zu einer der Kultmarken in Sachen Kekse. So wie Milka in Deutschland eine absolute Kultmarke in Sachen Schokolade ist. Die Kekse Chips Ahoy! der Firma Nabisco sind Amerikas beliebteste Choclate Chips Cookies. Keks trifft Schokolade Das Design der Verpackung ist wenig überraschend an die übliche Aufmachung von Milka angelehnt. Abgebildet sind…

Review Overview

User Rating: 0.65 ( 1 votes)

Kommentar verfassen