Home » Meinungsumfragen » Umfrageplattformen

Umfrageplattformen

Bevor ich vor kurzem mit Produkttest begonnen habe war ich schon viele Jahre eine fleißige Teilnehmerin an Online Umfragen. An dieser Stelle werde ich Ihnen einige Plattformen vorstellen, bei denen man Bargeld, Gutscheine oder Prämien für die Beantwortung von Umfragen bekommen kann.

AnkreuzenUmfragen sind natürlich nicht jedermanns Sache, da sie unter Umständen lang und wiederholend sein können, man kann jedoch mit ein paar Klicks ein Produkt oder eine Idee mit beeinflussen oder auch nur kommentieren und so den Entwicklern eine gute Unterstützung sein. Gerne nehme ich auch an Umfragen von Studentinnen und Studenten teil, die die Daten für die Abschlussarbeiten ihres Studium benötigen. Hier kann man jedoch nicht mit einer hohen Aufwandsentschädigung rechnen, ab und zu wird dabei unter allen Teilnehmern ein Geschenkgutschein oder Ähnliches verlost. Dies sollte jedoch zweitrangig sein, da der Dienst der Wissenschaft in solchen Umfragen im Vordergrund stehen sollte.

Egal welchen Typ von Umfrage man gerade macht, wichtig ist, dass man ehrliche Antwort abgibt, da die meisten Umfragen heute technisch so gestaltet sind, dass man nicht mehr zu weiteren Umfragen eingeladen wird, wenn die eingebauten Kontrollfragen falsch beantwortet werden. So viel vorab, nun ein paar Beispiele für Umfrageplattformen im Internet:

Valued Opinions – Meinungsstudie

Unter der Homepage www.valuedopinions.de/ findet sich eine klar strukturierte Homepage die mit wenig Schnickschnack auskommt. Man meldet sich mit ein paar Daten völlig kostenlos an und nach dem Anmeldeprozess füllt man zwölf Fragebögen aus, die die persönlichen Interessen einordnen und nach denen dann ausgewählt wird, ob man für eine Umfrage in Frage kommt oder nicht. Nach der erfolgreichen Registrierung erhält man per E-Mail Einladungen zu Umfragen. In der Einladungsmail ist bereits hinterlegt welchen Betrag man für das erfolgreiche Ausfüllen der Umfrage erhalten wird. Wenn man dann 20 € zusammen hat kann man sich den Betrag in Gutscheine von Amazon, Douglas oder Ähnlichen eintauschen. Diese bekommt man in der Regel per E-Mail an die hinterlegte E-Mail Adresse zugesandt.

Opinion People

Die Website www.opinion-people.com ist die Marktforschungsplattform der Norstat Deutschland GmbH. Auch hier meldet man sich kostenlos und völlig unverbindlich an und wird wieder zur Einschätzung zu welcher Zielgruppe man gehört gebeten sechs Basisumfragen auszufüllen. Diese Basisumfragen werden in regelmäßigen Abständen erneuert, damit eventuelle Änderungen der Vorlieben sich auch schnell auf die Umfrage Einladungen auswirken. Als Belohnung für die ausgefüllten Umfragen bekommt man Bonuspunkte auf sein Konto gut geschrieben. Wenn man 200 Bonuspunkte gesammelt hat kann man diese in Gutscheine, Bargeld oder auch Spenden an gemeinnützige Organisationen eintauschen. Am Ende einer jeden Umfrage hat man zusätzlich noch die Möglichkeit sich kleine Rabatte bei Firmen wie Douglas, C & A und anderen zu sichern.

askGfK

Den Namen GfK hat der ein oder andere bestimmt schon mal im Zusammenhang mit Markt- bzw. Meinungsforschung gehört. Unter dem Link www.askgfk.de gibt es die Möglichkeit ein Teil von GfK zu werden. Das Vorgehen zur Anmeldung ist identisch wie das auf den bereits beschriebenen Umfrageplattformen. Man meldet sich mit seinen persönlichen Daten an und füllt anschließend die Interessen Umfragen aus. Bei GfK hat man auch die Möglichkeit anzugeben, dass man an Telefonumfragen teilnehmen möchte, dies ist aber kein Muss. Nach der erfolgreichen Anmeldung wird man in unregelmäßigen Abständen per E-Mail zu neuen Umfragen eingeladen. Auch hier sammelt man Punkte diese können jedoch nur in Bargeld per Überweisung umgewandelt werden. Wenn man 2500 Punkte zusammen gesammelt hat füllt man das Überweisungsformular aus und bekommt 25 € direkt auf das angegebene Konto überwiesen. Wer neben Umfragen auch noch weiter an Marktforschung von GfK teilnehmen möchte kann sich auch noch zum Textilzirkel anmelden. Für den Textilzirkel werden alle gekauften Textilien eines Haushalts regelmäßig in ein Tagebuch eintragen. Dies bedeutet selbstverständlich mehr Aufwand und ist Zeit intensiver. Neben des Führens des Tagebuchs wird man regelmäßig zu Umfragen eingeladen. Belohnt wird man hier mit Losen mit denen man an Auslosungen teilnimmt.

TransScan

Diese Plattform führt im Auftrag renommierter Unternehmen Umfragen durch um Meinungen und Erfahrungen von Konsumenten für Marktforschungszwecke in Erfahrung zu bringen. Unter www.trendscan.de kann man sich kostenlos registrieren. Für die Teilnahme an den Umfragen wird man mit sogenannten TrendChips entlohnt. Dabei entsprechen 10 TrendChips = 0,50 Euro, ab einem Guthaben von 300 TrendChips kann man Gutscheine von Amazon oder Cadooz einlösen und hat damit auf dieser Plattform die vielfältigste Eintauschmöglichkeit.

HI-epanel

Hinter dieser Plattform versteckt sich eine relativ unauffällige Homepage www.hi-epanel.com die jedoch mit hoher Seriosität wirbt und dies hat sich laut meiner Erfahrung auch bisher vollständig bewahrheitet. Man durchläuft auch hier wie bei den beiden vorhergehenden Plattformen einen Regierungsprozess mit anschließender Durchführung der Basisfragebögen. Danach ist das Vorgehen ebenfalls identisch, man wird per E-Mail eingeladen zu einer aktuellen Umfrage. In der E-Mail ist bereits die zu erwartende Entlohnung in der dortigen Währung E-Points mit angegeben, wobei 4 E-Points einem Euro entsprechen. Wenn man 100 E-Point zusammengesammelt hat, kann man das erwirtschaftete Geld entweder für einen guten Zweck spenden oder in einen Amazon Gutschein eintauschen.

Weitere Plattformen sind zum Beispiel:

Kommentar verfassen