Home » Produkttest » Eltern & Kind » Cloud b Sleep Sheep

Cloud b Sleep Sheep

cloud b Sleep Sheep smart sensor - eingepacktBei miBaby habe ich mich vor einiger Zeit für einen Produkttest beworben und glücklicherweise war ich unter den Auserwählten die das Cloud b Sleep Sheep testen durften. Es handelt sich dabei um ein Stofftier in das man einen Abspielgerät einfügen kann. Das Stofftier ist gut verarbeitet und süß anzusehen. Es ist nicht so weich wie man anhand des Bildes vielleicht denken mag, aber immer noch ausreichend für Kinder. Das Schäfchen ist rund 30 Zentimeter groß, hat die Augen geschlossen und eine schöne Schlafmütze auf. Das Abspielgerät kann man vollständig aus dem Schaf nehmen und verfügt über vier Melodien (Twinkle-Twinkle, Rock-a-Bye Baby, klassisches Wiegenlied und eine beruhigende Melodie) und vier Geräusche (Herzton, Regen, Walgesang und Meeresrauschen) um die Kinder zu beruhigen. Zusätzlich kann man die Lautstärke stufenlos regeln und einen Timer einschalten, so dass die Wiedergabe der Musik oder des Klanges automatisch nach 23 oder 46 Minuten endet. Am Hinterkopf des Schafs ist ein Klettband angebracht mit dem man das Sleep Sheep an den Rand der Wiege, des Bettes oder des Stubenwagens befestigen kann.

Einschlafen leicht gemacht

Seit wir das Sleep Sheep zu Hause haben, machen wir es so, dass wir unser Abendritual durchführen und nach dem Fläschchen die Kleine in ihr Bettchen legen und das Sleep Sheep anmachen. Wir wählen dabei eine Melodie aus, da ein einfacher Klang uns Erwachsenen zu langweilig ist, da wir ja auch mit im gleichen Raum schlafen wollen. Um eine Melodie auszuwählen muss man zweimal auf eine der 4 Tasten drücken, da die Tasten doppelt belegt sind. Einmal drücken bedeutet einen Klang und zweimal drücken bedeutet eine Melodie. Dann wählen wir meistens den Timer mit 23 Minuten, denn das reicht in der Regel aus um unsere Tochter zum Schlafen zu bringen und strapaziert unsere Nerven nicht vollends wenn man noch ein bisschen in seinem Buch lesen will vor dem Schlafen. In der ersten Nacht hat es auch keine fünf Minuten gedauert bis sie eingeschlafen ist und auch ich war schnell im Schlummerland. Mittlerweile gab es sowohl Abende an denen uns das Sleep Sheep nicht helfen konnte und auch Abende an denen es nur wenige Minuten gedauert hat bis das Baby eingeschlafen ist. Schwer ist natürlich jetzt zu sagen, wie es an den gleichen Abenden ohne das kleine Schäfchen und seine Melodien gewesen wäre.

Fazit

Bisher haben wir keine negativen Aspekte des cloud b Sleep Sheeps feststellen können. Unsere Tochter ist mit 10 Wochen noch zu klein um das Schäfchen zu erkennen und damit spielen zu wollen. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass ältere Kinder Gefallen an dem kleinen süßen Schaf finden und vielleicht auch mal mit ihm kuscheln wollen und das können sie auch durchaus, denn auch dafür ist das Sleep Sheep geeignet. Wie lange die Batterien halten werden die in dem Abspielgerät enthalten sind und die auch im Lieferumfang bereits in dem Abspielgerät eingebaut waren kann ich nach 2 Wochen Testdauer noch nicht sagen.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Bei miBaby habe ich mich vor einiger Zeit für einen Produkttest beworben und glücklicherweise war ich unter den Auserwählten die das Cloud b Sleep Sheep testen durften. Es handelt sich dabei um ein Stofftier in das man einen Abspielgerät einfügen kann. Das Stofftier ist gut verarbeitet und süß anzusehen. Es ist nicht so weich wie man anhand des Bildes vielleicht denken mag, aber immer noch ausreichend für Kinder. Das Schäfchen ist rund 30 Zentimeter groß, hat die Augen geschlossen und eine schöne Schlafmütze auf. Das Abspielgerät kann man vollständig aus dem Schaf nehmen und verfügt über vier Melodien (Twinkle-Twinkle, Rock-a-Bye Baby,…

Review Overview

User Rating: 3.55 ( 2 votes)

Kommentar verfassen