Home » Produkttest » Lambertz Geschenktruhe

Lambertz Geschenktruhe

Lambertz Geschenktruhe - kompletter InhaltLambertz Geschenktruhe - kompletter Inhalt 1Über die Produkttestplattform hallimash durfte ich die Geschenktruhe von Lambertz testen. Das Unternehmen Lambertz kennt in NRW ja fast jeder, zumindest im südlichen Teil sollte das wohl so sein. Oder wer den Namen nicht kennt, der hat aber bestimmt schon mal die Aachener Printen oder utter-Spekulatius gegessen. Zumindest kennen die meisten den weißhaarigen Inhaber Dr. Hermann Bühlbecker, der durch zahlreiche Events in den Medien präsent und bekannt ist. Der Inhalt  der Geschenktruhe beträgt 1,7 Kilogramm und enthalten sind feinstes Gebäck, so wie Schoko-Butter-Spekulatius, viel gefülltes Gebäck, jede Menge Lebkuchen und sogar eine Packung Mozartkugeln. Aber auch eine Packung Aachener Domino Mischung, Schokoladen Printen, Mandel Spitzkuchen und Dessert Spitzkuchen sind in der Truhe enthalten. Zudem befindet sich ein weiteres Geschenk in der Geschenktruhe nämlich eine hübsches Metallkästchen, dass sich „Zum Feste“ nennt und sehr schön verziert ist.

Schlemmen wie die Promis

Die Geschenktruhe besteht aus schwarzem Holz und ist wirklich sehr hochwertig in der Verarbeitung. Der Deckel wird von einem schwarzweiß Bild geziert und darauf ist ein Foto des Ladens von Lambertz zu sehen. In der Mitte des Fotos findet sich der Schriftzug von Lambertz in der bekannten dunkelroten Farbe. Wenn man dann das Schloss der Holzkiste öffnet begegnet einem ein knallrotes glänzendes Papier das mit einem Aufkleber versiegelt ist. Das Öffnen dieses Siegels ist schon sehr aufregend, denn man weiß noch nicht genau was einen darunter erwartet. Wenn man dann das Siegel geöffnet hat und das Papier beiseite geklappt hat, dann erscheinen jede Menge Köstlichkeiten die man sich zur Weihnachtszeit nur wünschen kann. Eine 300 Gramm schwere Metalldose „Zum Fest“ gefüllt mit Dominosteinen, Printen und Spitzkuchen. Eine Packung mit 200 Gramm Mozartkugeln, jeweils 100 Gramm Mandel-Spitzkuchen und 100 Gramm Dessert-Spitzkuchen, sowie jeweils 200 Gramm Schoko-Printen, Schoko-Lebkuchen und Schoko-Spekulatius. Dazu noch eine 175 Gramm Mischung von Dominosteinen, 100 Gramm Honig-Saft-Printen und 200 Gramm Lambertz-Time (Lebkuchenmischung). Das ganze ist so hübsch verpackt, dass man es fast nicht aufmachen mag. Also für alle die etwas wirklich hochwertiges und einmaliges verschenken möchten in der Vorweihnachtszeit oder zu Weihnachten ist diese Holzkiste wirklich ein geeignetes Geschenk. Geeignet ist diese Geschenktruhe als Geschenk für Menschen die fast schon alles haben und für die einem bei bestem Willen nichts passendes einfallen will. Und mit einem Preis von € 39,90 ist es auch auf keinen Fall zu teuer, denn man bekommt dafür ja eine ganze Menge. Aber nicht nur die Quantität ist entscheidend für ein schönes Geschenk für den Chef oder die Schwiegereltern, auch die Qualität ist dabei von höchster Bedeutung. Und da lässt sich sagen, die Schokolade ist hochwertig egal ob es sich um zartbitter oder vollmilch handelt, die Printen sind wirklich sehr saftig und meine Lieblinge die Domino Steine sind in allen Varianten (weiss, dunkel und normal) super lecker. Aber da macht man mit der Traditionsmarke Lambertz wohl nichts falsch. Und wenn Bill Clinton oder John Travolta gut genug für die Waren von Lambertz sind, dann werden wohl auch normal Sterbliche damit zufrieden sein.

Fazit

Lambertz Dose Zum Fest - InhaltWer in diesem Jahr mal etwas besonderes verschenken möchte an Menschen die sich selber eigentlich alles selber kaufen oder bereits alles haben, der sollte in den Online Shop von Lambertz gehen und sich dort etwas aussuchen. Denn man macht fast mit keinem der angebotenen Produkte etwas falsch. Die Lambertz Geschenktruhe kostet € 39,90 zuzüglich € 2,90 Versand innerhalb Deutschlands, was ich für die Größe und das Gewicht wirklich sehr günstig empfinde. Die Truhe ist auch nachdem das Gebäck verputzt wurde gut zu gebrauchen für selbstgemachte Plätzchen oder vielleicht als Aufbewahrungstruhe für Süßigkeiten ganz generell. Die enthaltenen Kekse und Lebkuchen schmecken genauso wie man es von guten Adventsgebäck und Weihnachtstellern her kennt. Die dunkle Schokolade als Überzug für die Saftprinten und Lebkuchen ist wirklich zart schmelzend und sehr schokoladig. In einigen Spezialitäten befinden sich kandierte Früchte und Nüsse. Der jeweilige Anteil dieser Zutaten ist in Prozent bereits auf der Vorderseite der Verpackung angegeben. Wer also Allergiker ist oder keine kandierten Früchte mag (so wie ich), der kann diese Packungen meiden und erlebt nicht erst im Nachhinein eine böse Überraschung. Das finde ich sehr positiv und sehr kundenfreundlich. Einen halben Punkt Abzug bekommt die Truhe dennoch von mir, denn der 100 Gramm Preis von €2,35 ist doch recht hoch, wenn man nur den Inhalt bewertet.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Über die Produkttestplattform hallimash durfte ich die Geschenktruhe von Lambertz testen. Das Unternehmen Lambertz kennt in NRW ja fast jeder, zumindest im südlichen Teil sollte das wohl so sein. Oder wer den Namen nicht kennt, der hat aber bestimmt schon mal die Aachener Printen oder utter-Spekulatius gegessen. Zumindest kennen die meisten den weißhaarigen Inhaber Dr. Hermann Bühlbecker, der durch zahlreiche Events in den Medien präsent und bekannt ist. Der Inhalt  der Geschenktruhe beträgt 1,7 Kilogramm und enthalten sind feinstes Gebäck, so wie Schoko-Butter-Spekulatius, viel gefülltes Gebäck, jede Menge Lebkuchen und sogar eine Packung Mozartkugeln. Aber auch eine Packung Aachener Domino Mischung, Schokoladen Printen, Mandel Spitzkuchen…

Review Overview

User Rating: 3.65 ( 1 votes)

 Blog-Marketing ad by hallimash

 

Kommentar verfassen