Home » Produkttest » Eltern & Kind » babylove Produkte

babylove Produkte

DM Babylove Produktpaket - Teil 1Als DM Insiderin habe ich davon profitiert, dass die Produktlinie babylove ein neues Design bekommen hat. Deshalb habe ich ein Paket voller babylove Produkte mit dem neuen Design per Post erhalten. Enthalten waren Reinigungs Wattepads, feuchte Waschlappen, entspannendes Schlaf Gut Bad, Ultra Sensitive Waschlotion, schützende Wind & Wetter Gesichtscreme, sensitive Feuchttücher, Calendula Wundschutzcreme und schützendes Pflegeöl von der Eigenmarke babylove von DM. Das Design hat sich in sofern verändert, dass einmal neue Kindergesichter auf den Verpackungen zu sehen sind und zum anderen alle wichtigen Informationen zum Produkt nun noch einfacher und auf einen Blick auf der Vorder- und Rückseite der Produkte zu finden sind.

Gute Qualität zu kleinem Preis

Als frisch gebackene Mutter denkt man ja man will nur das Beste und Teuerste für sein Kind kaufen, doch dann musste ich feststellen, dass zum Beispiel die teuren Windeln unserem Baby gar nicht so gut getan haben. Denn der Po wurde rot und ein Pilz hatte sich eingenistet. Unsere Hebamme empfahl uns dann Discounter Windeln zu benutzen. Eher Widerwillig haben wir uns darauf eingelassen, zum Glück mit Erfolg. Und nach und nach haben wir die teuren Produkte im Regal stehe lassen und haben hauptsächlich auf die babylove Produkte von DM für unsere Tochter zurückgegriffen. Besonders die Windeln haben uns sehr geholfen. Mit hochwertigen, sorgfältig geprüften Inhaltsstoffen steht babylove für höchste Qualität. Einige Produkte sind sogar in Bioqualität erhältlich. Wie zum Beispiel das Milchpulver fürs Fläschchen. Ob in der Badewanne, auf dem Wickeltisch oder unterwegs, mit den Pflegeprodukten von babylove ist unser kleiner Liebling immer ideal gepflegt. Aber nicht nur unsere Tochter benutzt die babylove Produkte, denn was für Babys gut ist kann für Erwachsene ja nicht schlecht sein, oder? Die feuchten Waschlappen zum Beispiel sind klasse für die Wickeltasche, um sich nach dem Wickeln die Hände sauber zu machen. Und die babylove Wickelauflagen sind ein idealer Begleiter wenn man das Baby mal unterwegs wickeln möchte, aber nicht auf die Hygiene der Wickelräume in Kaufhäusern oder Restaurants vertrauen möchte.

Fazit

DM Babylove Produktpaket - Teil 2Auch wenn man schon während der Schwangerschaft denkt nur teuer ist gut, so wird man nach der Geburt schnell eines besseren belehrt. So jedenfalls war es bei mir. Nur Pampers, Hipp und Penaten muss nicht sein, auch nicht bei Windeln oder Creme. Meine Hebamme sagte mir nach der Geburt bezüglich Cremes und Feuchttücher man solle diese ohnehin nicht benutzen, denn Wasser sei das Beste für die Haut des Kindes. Deshalb sind vor allem die babylove Windeln, das Haarshampoo und die Reinigungs Wattepads bei uns in regelmäßigem Gebrauch. Der Rest wird sicher nach und nach noch verbraucht werden. Und wenn nicht fürs Baby, so dann doch für die Eltern, denn zum Beispiel das babylove Schlaf Gut Bad kann man als Entspannung gut gebrauchen wenn die Nacht mal wieder etwas kürzer war als gedacht.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Als DM Insiderin habe ich davon profitiert, dass die Produktlinie babylove ein neues Design bekommen hat. Deshalb habe ich ein Paket voller babylove Produkte mit dem neuen Design per Post erhalten. Enthalten waren Reinigungs Wattepads, feuchte Waschlappen, entspannendes Schlaf Gut Bad, Ultra Sensitive Waschlotion, schützende Wind & Wetter Gesichtscreme, sensitive Feuchttücher, Calendula Wundschutzcreme und schützendes Pflegeöl von der Eigenmarke babylove von DM. Das Design hat sich in sofern verändert, dass einmal neue Kindergesichter auf den Verpackungen zu sehen sind und zum anderen alle wichtigen Informationen zum Produkt nun noch einfacher und auf einen Blick auf der Vorder- und Rückseite der Produkte…

Review Overview

User Rating: 4.3 ( 2 votes)

2 comments

  1. Ich finde die Veränderung der Produkte schlecht. Die Informationen, dass keine Paraffine oder andere Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis verwendet wurden, fehlt seither beispielsweise bei Waschlotion und Körperlotion. Genau wie das Versprechen, dass keine Gluten, ätherische Öle, kein Parfum und keine Farb- und Konservierungsstoffe verwendet wurden. Die Inhaltsstoffe sind nun andere und irgendwelche dieser vorherigen Versprechen gelten nun nicht mehr. Ich habe noch ein paar Tuben der alten Varianten gekauft und würde nun empfehlen, die neue Serie zu boykottieren (so mache ich es jedenfalls).

  2. möchte ich liebend gern kennenlernen,testen

Kommentar verfassen