Home » Produkttest » Eltern & Kind » Fleecejacke von Reima inkl. ReimaGO Sensor im Test

Fleecejacke von Reima inkl. ReimaGO Sensor im Test

Strickfleece Jacke pink / hellblau Größe 104

Über die Seite Produkt-Test habe ich mich für einen Test einer Fleecejacke für Kinder der Firma Reima beworben und tatsächlich sind wir (ich und meine Tochter) ausgewählt worden. Der Clou bei der uns kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellten Fleecejacke ist jedoch nicht die Jacke selber, sondern ein mitgelieferter Aktivitätssensor/Wearable ReimaGo, den man in die dafür vorgesehene Tasche am rechten Ärmel platzieren kann.

Somit kann das Kind über eine App motiviert werden sich zu bewegen und man weiß wie viel es herumgestreunt ist. Im Zeitalter der Helikoptereltern ist das sicherlich sehr beliebt. Aber Spaß beiseite, es kann auch einen einfachen sportlichen Hintergrund haben, weshalb man sich eine solche Jacke inklusive des Wearables zulegt. Denn manche Kinder sind schon sehr früh recht sportlich und im Zuge dessen auch sehr ehrgeizig. Die dazugehörige App bietet dem Kind die Möglichkeit sich von Level zu Level zu steigern, Ziele zu setzten und Trophäen zu bekommen. Mehrere Kinder können in einer App gegeneinander spielen und sich so miteinander messen.

Top Qualität der Jacke und Spaß durch die App ReimaGO

Die Strickfleecejacke sieht wirklich sehr schön aus und die Farbe pink hat meine Tochter selbstverständlich gleich magisch angezogen. Deshalb musste die Jacke auch sofort angezogen werden und ich habe es gerade so noch geschafft ein paar Fotos von der ungetragenen Jacke zu schießen.Sie fühlt sich weich an und ist angenehm dick. Nicht dick genug, um sie bei Minusgraden draußen alleine tragen zu können, da muss schon noch eine dickere Jacke drüber, aber genau richtig für die Übergangszeit im Frühjahr und im Herbst. Auf Grund des milden Wetters im Rheinland bin ich sehr froh über die Strickfleecejacke, denn die wird definitiv noch viel im Einsatz sein bei uns.

Die Firma Reima ist ein finnisches Unternehmen, dass seit 1944 Outdoor-Kleidung für Babys, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche (Größe 50 bis 164) herstellt. Angefangen hat alles mit Militärkleidung, die im 2. Weltkrieg produziert werden musste. Heute werden Skikleidung, Wind- und Wetterbekleidung und alle dazu benötigten Accessoires hergestellt und vertrieben. Von der Mütze über Skiunterwäsche und Winterstiefel bekommt man alles für die kalte Jahreszeit und das in einer hervorragenden Qualität. Auch ganze Sets können erworben werden, bei denen wirklich an alles gedacht ist und die gut aufeinander abgestimmt sind. In den Anziehsachen können Kinder unbekümmert auch stundenlang im Schnee spielen, wenn es denn in unseren Breitengraden mal wieder ausreichend schneien würde.

reimaGO Activity Sensor für Kinder

Der Aktivitätssensor für Kinder besteht aus einem Daumennagel großen, runden, schwarzen Plastikteil. Dieser Sensor verfügt über eine Batterie die 6 Monate halten soll. Das allerdings bei einer durchschnittlichen Nutzung von nicht mehr als sechs Stunden am Tag. Darüberhinaus ist die Batterie aber auch austauschbar, wenn sie leer sein sollte. Die Kleidung in die der Aktivitätssensor hineingeht, sind in der Größe von 104 – 164 erhältlich. Und es sind nicht nur Fleecejacken, sondern auch Winterjacken und Schneeanzüge. Der Sensor selber kostet € 39,95 und die Strickfleecejacke € 69,95.

Sinnvoll finde ich den Sensor vor allem für gemeinsamen Skiurlaub mit Kindern. Oder für besonders sportlich ambitionierte Kinder. Auch Kinder die man vom Sofa nach draußen bringen möchte werden sicherlich jeden Tag ein bisschen mehr schaffen wollen und dank der App neue Trophäen oder Emojis erlangen wollen. Ideal also um Kinder zu motivieren, wenn das Lob der Eltern nicht mehr ausreichen sollte. Über das Smartphone hat man die Kinder im Blick und weiß wie viel sie sich bewegen. Da wird manch einer anfangs sicherlich so überrascht sein wie ich. Kleinkinder sind ständig in Bewegung, aber was das am Ende des Tages an Schritten/Bewegungen wirklich ausmacht, misst ReimaGO.

Bisher ist die kostenlose App ReimaGO nur für Apple iPhone und iPad (iOS 9.0 oder höher) erhältlich. Allerdings soll sie ab Frühjahr 2017 auch für Android verfügbar sein. Zurzeit ist sie zudem nur in englischer oder russischer Sprache erhältlich. Aber die Aufmachung der App ist sehr schön. Die Kinder werden dank einer kindgerechten Graphik animiert sich zu bewegen und Ziele zu erreichen. Man kann das tägliche Pensum, das erreicht werden soll, einstellen und dem Kind durch erreichen der Ziele mit Emojis oder Trophäen belohnen.

Fazit zu Fleecejacke inkl. ReimaGO Sensor von Reima

Tasche auf dem rechten Ärmel für den Aktivitätsensor

Als ich von dem Wearable bzw. Aktivitätssensor erstmals hörte, dachte ich es handelt sich um eine Möglichkeit der Eltern die Kinder zu überwachen, wo sie sich gerade aufhalten. Dann beschäftigte ich mich mehr und ausführlicher mit Reima, ReimaGO und dem Aktivitätssensor und muss sagen, es ist eine tolle Erfindung und Idee.

Unsere Tochter ist fast 2,5 Jahre alt und bewegt sich freiwillig noch sehr viel. Doch machen wir uns nichts vor, irgendwann wird auch bei ihr das Sofa, der Fernseher oder das Smartphone interessanter werden, als sich draußen an frischer Luft zu bewegen. Und dann ist ein solcher Aktivitätssensor inklusive einer dazu passenden App natürlich eine tolle Motivation.

Dies habe ich schon von meinem Neffen erfahren, der einen Schrittzähler für seine Nintendo wii U hatte und durch die Anzahl der Schritte neue Ziele in seinem Spiel freischalten konnte. Er war sehr motiviert, hat aber auch vorgeschlagen, meiner Schwester den Schrittzähler mitzugeben, damit mehr Schritte zusammen kommen wenn sie mit dem Hund Gassi geht. Kinder sind eben erfinderisch und schlau, wenn es darum geht zu tricksen. Das ist bei dem ReimaGo Sensor nur bedingt möglich, da man ja das passende Kleidungsstück dazu braucht. Dabei können vielleicht Kinder untereinander tauschen, aber Erwachsene bekommt man wohl nur bedingt in Größe 164 hinein.

Insgesamt hat mich die Qualität der Jacke überzeugt. Sie ist warm und weich. Die Nähte sind top verarbeitet und die Reißverschlüsse kindgerecht. Auch der Sensor ist kinderleicht einzubauen und sitzt sicher in der Verankerung fest. Zudem sieht die Jacke auch noch schön aus finde ich und passt genau zu kleinen Sportskanonen. Der Preis ist zwar vergleichbar mit denen anderen namenhaften Herstellern, zum Beispiel aus Deutschland. Dennoch ganz schön happig für Kinderkleidung. Der Sensor muss glücklicherweise ja nur einmal angeschafft werden, dann kann er ja auch in andere Jacken oder Schneeanzüge eingefügt werden. Für meine Bewertung ziehe ich wegen des hohen Preises einen halben Punkt ab. Ansonsten habe ich nichts zu kritisieren.

Meine Wertung: (4,5 / 5)

Über die Seite Produkt-Test habe ich mich für einen Test einer Fleecejacke für Kinder der Firma Reima beworben und tatsächlich sind wir (ich und meine Tochter) ausgewählt worden. Der Clou bei der uns kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellten Fleecejacke ist jedoch nicht die Jacke selber, sondern ein mitgelieferter Aktivitätssensor/Wearable ReimaGo, den man in die dafür vorgesehene Tasche am rechten Ärmel platzieren kann. Somit kann das Kind über eine App motiviert werden sich zu bewegen und man weiß wie viel es herumgestreunt ist. Im Zeitalter der Helikoptereltern ist das sicherlich sehr…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen