Home » Produkttest » Essen & Trinken » Gemüsechips von Snack Mich im Test

Gemüsechips von Snack Mich im Test

Rote Beete Chips von Snack Mich

Gemüsechips sind ein ganz neuer Trend. Ich gebe zu, ich habe ihn wohl etwas verschlafen und habe mich erst jetzt diesem Thema gewidmet. Grund war eine Anfrage der Firma Snack Mich, ob ich nicht ihre Gemüsechips nicht mal probieren will. Das wollte ich gerne, denn neue Sachen sind doch spannend. Ich sagte einem Produkttest also umgehend zu und bekam wenig später ein Paket mit vier Sorten von Snack Mich kostenfrei und bedingungslos zugeschickt. Folgende vier Sorten waren in meinem Probierpaket enthalten:

  • Bio Rote Beete Chips, 24 Gramm
  • Bio Tomaten Chips, 24 Gramm
  • Bio Süßkartoffelchips, 24 Gramm
  • Bio Kokoschips, 85 Gramm

Zudem bietet Snack Mich noch Bio Wallnusskerne an. Das besondere an den Gemüsechips bon  Snack Mich ist, dass die Chips nicht frittiert, gebacken oder gefriergetrocknet werden, sondern bei maximal 42°C schonend getrocknet werden.

Gesund snacken mit Gemüsechips

Da man so sozialisiert wurde, dass Kartoffelchips fettig und ungesund sind, fällt es mir noch etwas schwer den Schalter umzulegen und genussvoll Chips zu mir zu nehmen. Deshalb begann der Test der Rote Beete Chips auch eher zögerlich. Die Vorteile der Gemüsechips von Snack Mich liegen dabei allerdings auf der Hand:

  • aus frischen und saisonalen Gemüse ökologischer Herkunft
  • ohne Fett
  • ohne chemische Zusatzstoffe
  • ohne Salz- und Zuckerzusatz

Da ich Rote Beete aber generell liebe, dachte ich mir die 24 Gramm Tüte ist genau der richtige Startpunkt für diesen Produkttest. Allerdings sind Gemüsechips wirklich sehr anders im Geschmack, als sauer eingelegte Rote Beete aus dem Glas. Die Scheiben sind relativ dick und daher sind auch nicht sehr viele Rote Beete Chips in der kleinen, leichten Tüte. Anfangs schmeckt es im Mund erstmal nicht nach viel. Es knuspert schön, wenn man in die Schreiben hineinbeißt, denn sie sind wunderbar kross. Dann machte sich ein erdiger Geschmack im Mund bemerkbar, den ich nicht als sehr angenehm empfunden habe. Zudem kleben die Chips recht gut an den Zähnen fest. Ich habe den Chip dann erstmal mit Wasser runter gespült.

Als nächstes habe ich mich an den Kokoschips versucht und die waren wirklich lecker und knackig. Man muss sie kräftig kauen, um auch an den richtigen Kokosgeschmack zu gelangen. Sogar meine Tochter hat die Kokoschips genüsslich beim Anschauen ihrer Wimmelbücher geknabbert. Ähnlich erging es uns mit den Süßkartoffelchips. Sie waren kross und lecker und schmeckten fast so wie „normale“ Chips. Die Tomatenchips haben dagegen weder meinen noch den Geschmack meiner Tochter getroffen. Sie waren weich und irgendwie nicht so wohlschmeckend für uns. Spannend hätte ich noch die Walnusskerne gefunden, aber die waren eben nicht im Testpaket enthalten.

Fazit zu Gemüsechips von Snack Mich

Alle vier Gemüsechips Sorten

Ich esse gerne Gemüse, roh und auch gekocht. Daher dachte ich es sei eine gute Idee auch mal Gemüsechips zu probieren. Allerdings muss ich gestehen, dass nur zwei von vier Sorten mir geschmeckt haben. Kokoschips und Süßkartoffelchips haben genau meinen Geschmack und den meiner Familie getroffen. Die Tomatenchips waren mir ein bisschen zu weich und die Rote Beete Chips etwas dick und erdig. Dennoch bereue ich nicht den Produkttest mal gemacht zu haben, denn so findet man eben gut heraus, was zu einem passt und was eben nicht.

Über den Online-Shop von Snack Mich kommt man am einfachsten an die Gemüsechips heran. Dort bekommt man fünf Tüten einer Sorte für € 9,95. Das Gewicht des Inhalts variiert je nach Sorte. Den Preis finde ich nicht mal besonders hoch, wenn man bedenkt, wie viele Arbeitsschritte bis zur fertigen Tüte dahinter stecken müssen. Vergleichbar mit „normalen“Kartoffelchips aus dem Supermarkt ist der Preis aus, wenn auch meistens mehr drin ist. Nach reiflicher Überlegung ziehe ich anderthalb Punkte bei meiner Bewertung ab, da sie nicht alle meinen Geschmack getroffen haben. Positiv wirkt sich das Preis-Leistungsverhältnis aus, sonst wären es wohl noch mehr Abzüge geworden.

Meine Wertung: 3.5 Stars (3,5 / 5)

Gemüsechips sind ein ganz neuer Trend. Ich gebe zu, ich habe ihn wohl etwas verschlafen und habe mich erst jetzt diesem Thema gewidmet. Grund war eine Anfrage der Firma Snack Mich, ob ich nicht ihre Gemüsechips nicht mal probieren will. Das wollte ich gerne, denn neue Sachen sind doch spannend. Ich sagte einem Produkttest also umgehend zu und bekam wenig später ein Paket mit vier Sorten von Snack Mich kostenfrei und bedingungslos zugeschickt. Folgende vier Sorten waren in meinem Probierpaket enthalten: Bio Rote Beete Chips, 24 Gramm Bio Tomaten Chips,…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

 

Kommentar verfassen