Home » Produkttest » Kosmetik & Mode » Haarpflegeserie IMBUE im Test

Haarpflegeserie IMBUE im Test

Über die Plattform Konsumgöttinnen habe ich wieder Mal die Möglichkeit bekommen ein Haarpflegeserie kostenfrei zu testen. Erreicht hat mich ein großes Paket mit jeder Menge Inhalt. Von Shampoo über Spülung bis hin zur Haarmaske war alles dabei. Insgesamt befanden sich in dem Paket 9 tolle Produkte der Imbue veganen Haarpflegelinie für maximale Locken-Power. Auf Grund des großen Umfangs des Testpaketes habe ich viele Produkte an meine Arbeitskolleginnen abgegeben. So hatten gleich noch mehr Leute die Möglichkeit die neue Haarpflegeserie IMBUE kennen zulernen. In meinem Paket waren enthalten:

  • Curl Liberating Sulphate Free Shampoo, 400 ml für € 13,49

  • Curl Respecting Conditioner, 400 ml für € 13,49

  • Curl Restoring Intensive Mask, 300 ml für € 17,99

  • Curl Empowering Crème Gel, 200 ml für € 10,99

  • Curl Inspiring Conditioning Leave In Spray, 200 ml für € 10,99

  • Curl Worshipping Shine Oil, 100 ml für € 13,49

  • Curl Energising Hydration Serum, 100 ml für € 10,99

Curly-Girls-freundliche Haarpflege

Generell teilt sich die IMBUE Haarpflegeserie in vier Bereiche ein: 01 Reinigen, 02 Pflegen, 03 Locken und 04 Fertig. Die Nummern 01, 02, 03 und 04 finden sich auch auf der jeweiligen Flasche oder dem jeweiligen Tiegel wieder. Ich habe vor allem Shampoo und Spülung benutzt. Der Duft ist sehr angenehm und die Konsistenz ist etwas fester als bei handelsüblichen Shampoos. Weshalb ich das Aufschäumen des Shampoos als etwas schwierig empfunden habe. Das Auswaschen wiederum war einfach und schnell erledigt. Anschließend fühlten sich die Haare sauber und rein an.

Da ich meine Haare an der Luft trocknen lasse kann ich nichts über die Eigenschaft sagen die das Haar beim Föhnen entwickelt nach der Benutzung dieses Shampoos der IMBUE Haarpflegeserie. Ob durch die tägliche Nutzung allerdings meine Haare nun mehr Locken bekommen haben beziehungsweise meine Locken stärker zur Geltung kamen kann ich tatsächlich nicht sagen. Besser kämmbar waren die Haare auf jeden Fall.

Mein Fazit zu Haarpflegeserie IMBUE

Maker:0x4c,Date:2017-9-29,Ver:4,Lens:Kan03,Act:Lar01,E-Y

Als Kind hatte ich so starke Locken, dass jeder Versuch selbige zu kämmen in einer großen Heulerei endete. Das war auch hauptsächlich der Grund, weshalb ich die meiste Zeit meines Lebens kurze Haare trug. Vermutlich hätte mir eine Haarpflegeserie wie die Haarpflegeserie IMBUE damals tatsächlich sehr geholfen meine Löwenmähne zu bändigen. Denn Die Produkte versprechen:

die Lockenpracht vollends zu entfalten und in ihrer ganzen Pracht erstrahlen zu lassen.

Heutzutage habe ich keine Locken mehr eher nur noch Wellen und die Kämmbarkeit ist ebenfalls heute kein Problem mehr. Dennoch habe ich einen Unterschied in der Konsistenz der Produkte und auch in der Griffigkeit der Haare im Anschluss an die Nutzung festgestellt. Die mir kostenfrei zur Verfügung gestellten Produkte waren gut aufeinander abgestimmt, angenehm im Geruch und in der Konsistenz. Weitere Vorteile der Haarpflegeserie IMBUE sind:

Immer Vegan,  100% Curly Girl konform, frei von Mineralwachsen, frei von ölbasierten Silikonen, verpackt in Flaschen aus 100% recyceltem Plastik und immer nachhaltig verpackt.

Statt Chemie sind natürliche Pflanzenöle wie Kamelien, Kokosnuss und Cupuacu enthalten. Damit tut man nicht nur seinen Haaren, sondern auch der Umwelt noch etwas Guten. Dieser Aspekt wird in der Kosmetik immer wichtiger für die Konsumenten, daher kann IMBUE hier auf jeden Fall punkten. Bei meiner Bewertung habe ich daher keine Abzüge vorgenommen.

Meine Wertung: 5 out of 5 stars (5 / 5)

#JointheCurlMovement #Imbue #curlyHaircare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.