Home » Produkttest » HARIBO Neuheiten Januar 2016

HARIBO Neuheiten Januar 2016

HARIBO Feenland (3)

Da ich es nach Weihnachten nicht zum Werksverkauf von HARIBO geschafft habe, habe ich mich kurzerhand entschlossen das Neuheiten-Paket aus dem HARIBO Online Shop zu bestellen. Dies wurde bei Facebook beworben und ich habe zugeschlagen, weil es versandkostenfrei verschickt wird. Bezahlen muss man für vier Tüten und drei Runddosen zwanzig Euro. Es gibt aktuell zwei verschiedene Neuheiten-Pakete zur Auswahl und ich habe mich für das Paket Nummer 2 entschieden. In dem Paket sind folgende Produkte enthalten:

 

• ein 200 g Beutel PINKIE & LILLY
• ein 200 g Beutel GOLDBÄREN sauer
• ein 200 g Beutel Freche Füchse
• ein 175 g Beutel DJ Brause sauer
• eine 1200 g Runddose Vulcano
• eine 1200 g Runddose Bunte Armbänder
• eine 1200 g Runddose Feenland

HARIBO Pinkie & Lilly

HARIBO Pinkie & Lilly (2)

HARIBO Pinkie & Lilly

In meinem vorletzten Bericht zu den HARIBO Neuheiten habe ich bereits über Pinkie & Lilly berichtet. Damals gab es sie nur in Runddosen mit 150 Stück bzw. 1200 Gramm und ich habe mir welche lose im Werksverkauf gekauft. Ich erinnere mich, dass ich sie sehr lecker fand und dafür plädiert habe, dass es sie auch in Tüten geben soll. Das war scheinbar nicht nur mein Wunsch, denn auf Facebook habe ich diese Äußerung auch oft lesen können. Dem Wunsch der Kunden ist HARIBO nun nachgekommen und ab sofort gibt es die beiden niedlichen Eulen als 200 Gramm Beutel zu kaufen. Sie bestehen aus Fruchtgummi mit Schaumzucker. Wobei die pinken Eulen aus Himbeer Fruchtgummi mit Cassis-Schaum gemacht sind und die lila Eulen aus Cassis Fruchtgummi mit Himbeer-Schaum an der Unterseite bestehen. Ich rate jedem der die HARIBO Frösche mag auch diese Eulen zu probieren. Zudem sind sie noch wirklich sehr süß gestaltet. Der Geschmack ist genau mein Ding und daher bin ich sehr froh, dass ich diese Sorte nun auch in der Tüte im Supermarkt kaufen kann. Denn eine Runddose ist definitiv zu viel für mich.

Meine Wertung: 5 Stars (5 / 5)

HARIBO Vulcano

HARIBO Vulcano sauer (4)

HARIBO Vulcano

Bei dieser Neuheit handelt es sich um eine Kombination von Schaumzucker, Fruchtgummi und einem flüssigen Kern der sehr sauer sein soll. Wenn bei HARIBO Produkte sauer sind, gibt es seit einiger Zeit eine Skala auf der Packung die den Grad der Säure anzeigen soll, dies ist der sogenannte Säurometer. Ganz sauer wird mit drei Zitronen angezeigt, leicht sauer mit nur einer Zitrone und etwas mehr Säure mit zwei Zitronen. Auf der Runddose von HARIBO Vulcano sauer sind tatsächlich drei Zitronen abgebildet. Daher war ich gespannt, ob es wirklich so sauer werden würde. Wenn man es in den Mund nimmt, schmeckt man zunächst keine Säure, solange man den Vulkan nicht zum ausbrechen bringt. Es schmeckt süß nach Fruchtgummi und Schaumzucker. Zerbeißt man dann aber den Vulkan oder hat den Schaumzucker aufgelutscht, bekommt eine saure Ladung Apfel in den Mund. Diese rote Flüssigkeit soll die Lava des Lukans darstellen. Sie ist wirklich recht sauer und für Kinder vermutlich sehr gewöhnungsbedürftig. Der Geschmack ist aber auch irgendwie erfrischend. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser HARIBO Artikel als nächstes auch in Tüten zu haben sein wird. Denn es ist mal etwas ganz anderes und sehr Neues meiner Meinung nach. Und dazu noch äußerst lecker.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

HARIBO Freche Füchse

HARIBO Freche Füchse (1)

Freche Füchse

In diesem 200 Gramm Beutel verbergen sich kleine Füchse die nach Cola und Orange schmecken. Die Füchse gibt es ebenfalls bereits in Runddosen und hat es nun auch in den Beutel geschafft. In einer Tüte sind drei verschiedene Füchse enthalten: einen braunen Fuchs, der nur nach Cola schmeckt, einen orangen Fuchs, der nur nach Orangenlimonade schmeckt und einen Fuchs, der oben orange und unten braun ist, weil er eine Mischung aus Cola und Orangenlimonade ist. Der Geschmack ist super. Ein wenig Abwechslung, als wenn man nur Cola Flaschen in einer Tüte hat. Meiner Meinung nach sind alle angesprochen, die zum Beispiel die eben erwähnten Cola Fläschchen lieben, auch diese Sorte mal zu probieren. Nebenbei sind die Figuren wie immer bei HARIBO auch noch sehr schön anzusehen. Die detailgetreue Nachbildung der Füchse und die Wiedergabe in Fruchtgummi ist schon echt beeindruckend. Der Fuchsschwanz und das bärtige Gesicht sehen einfach klasse aus. Kindern wird das bestimmt gefallen. Toll was man mittlerweile alles so machen kann.

[Meine Wertung: usr 5]

HARIBO Feenland

HARIBO Feenland (1)

Feenland

Für die weibliche Fraktion gibt es in Runddosen à 1200 Gramm niedliche Feen und Fabelwesen zu kaufen. Das ganze nennt sich dann HARIBO Feenland und enthalten sind selbstverständlich Feen und auch ein paar Einhörner. Es gibt die Feen und Einhörner jeweils in zwei verschiedenen Formen und vier unterschiedlichen Farben. Dabei aber nur mit zwei neuen Geschmacksrichtungen, die sich nicht einer bestimmten Farbe zuordnen lassen. Diese beiden neuen Geschmacksrichtungen sind Erdbeer-Sahne und Erdbeer-Zuckerwatte. Einen großen Unterschied habe ich zwischen diesen beiden Sorten, wenn ich ehrlich bin nicht schmecken können. Es schmeckt süß und fruchtig nach Erdbeere und das ist aber auch schon alles. Die Figuren sind wirklich putzig und sehr detailverliebt gestaltet. Für mich ist es etwas kitschig, aber ich wette die kleinen Mädchen werden total darauf fliegen.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

HARIBO DJ Brause sauer

HARIBO DJ Brause (1)

DJ Brause

Auf dem oben bereits erwähnten Säurometer, welches man auf dem Foto glaube ich ganz gut erkennen kann, erhält diese neue Sorte nur eine von drei gelben Zitrone. Daher sollte es eher harmlos im Geschmack sein. Als Warenbezeichnung steht auf der Rückseite der Packung: Fruchtgummi , teilweise mit Cola-Geschmakt. Von der Packung her hätte ich nicht damit gerechnet, dass es sich um Fruchtgummi handelt. Auch die Haptik ist eher wie bei den Schaumerdbeeren. Als ich dann endlich die Tüte aufgerissen habe, war der erste Eindruck sehr positiv. Die als Schaltknöpfe eines DJ Pults aufgemachten kleinen Dinger gibt es in den folgenden Geschmacksrichtungen: Cola, Erdbeere, Himbeere, Saftorange, Waldmeister und Zitrone. Und es handelt sich bei diesen kleinen Köstlichkeiten um mit Brause kandiertes Fruchtgummi. Das ist tatsächlich lecker und gleichzeitig sehr schwer zu beschreiben. Man nimmt es in den Mund und zunächst schmeckt man nur saure Brause. Ich hätte übrigens 2 Zitronen vergeben auf dem Säurometer, denn ich empfinde es schon als sauer. Wenn man dann die kleinen Knöpfe zerbeißt dann kommt die bekannte Fruchtgummi Erfahrung. Ich hatte mir diese Sorte wirklich nicht so toll und lecker vorgestellt und bin im nachhinein sehr angetan und überrascht. Selbstverständlich haben die roten Varianten und Waldmeister bei mir das Rennen gemacht.

Meine Wertung: 5 Stars (5 / 5)

HARIBO Bunte Armbänder

HARIBO Bunte Armbänder (4)

Bunte Armbänder

Eine lustige Idee von HARIBO wie ich finde. Denn diese Neuerung kann man nicht nur essen, sondern auch am Handgelenk tragen. Zugegeben, meine Arme sind etwas zu kräftig, aber viele Erwachsene und nicht nur Kinder können diesen Spaß mitmachen. Die Armbänder verfügen über eine Öse und in diese wird der Verschluss eingehakt. Wird sicherlich keinen Discoabend lang am Handgelenk halten, aber schon eine ganze Zeit. Die Armbänder haben drei verschiedene Geschmacksrichtungen und Farbkombinationen, wie man auf dem Bild erkennen kann. Die Geschmackskombinationen Cassis-Saftorange ist die lila-orange Variante, Erdbeere-Zitrone ist das gelb-blaue Armband und Grapefruit-Apfel-Limquat ist die rot-grüne Version in der Mitte. Was genau Limquat ist musste ich auch erst bei Wikipedia herausfinden. Es handelt sich dabei um eine wie eine Limetten aussehende Zitrusfrüchte. Bei diesem Produkt wurde Spaß und Nascherei miteinander verbunden. Das Prinzip erinnert mich an die essbaren Ketten und Armbänder aus süßen Perlen. Vermutlich wendet sich dieses Produkt wieder mehr an Mädchen und Frauen, wie ich finde. Das kann aber auch ein Vorurteil sein. Naschen werden es auch die Jungen und Herren der Schöpfung gerne denke ich. Denn die Armbänder sind bunt und fruchtig. Geschmeckt haben mir alle drei Varianten gleichermaßen.

Meine Wertung: 5 Stars (5 / 5)

HARIBO GOLDBÄREN sauer

HARIBO Goldbären sauer

Goldbären sauer

Last but not least präsentiere ich die Sorte die mich am meisten interessiert hat. Die bekannteste Sorte des HARIBO Konzerns in einer neuen Variante. Diesmal sind nämlich die Goldbärchen sauer geworden. Aber nur äußerlich wie man anhand des Bildes erkennen kann. Die Farben und Geschmacksrichtungen der sauren Goldbären sind die folgenden: hellrot entspricht Erdbeere, grün entspricht Apfel, gelb entspricht Zitrone, orange entspricht Orange, weiß entspricht Ananas und dunkelrot entspricht Himbeere. Ein Säurometer gab es auf der Packung nicht, daher habe ich auch nicht damit gerechnet, dass die Goldbären sehr sauer sein werden. Und so ist es auch. Im Grunde schmeckt man nur ganz am Anfang ein wenig Säure, doch wenn man diese weggelutscht hat, bleibt nur noch ein normales Gummibärchen übrig. Es ist also keine revolutionäre neue Erfindung, sondern eine Modifikation eines Klassikers in ein neues Gewandt. Mir hat es ganz gut geschmeckt. Allerdings finde ich das immer so viel von dem Pulver, welches die sauren Partikel auf dem Fruchtgummi halten soll, an den Fingern kleben bleibt. Das mag ich nicht so besonders. Ansonsten eine schöne Abwechslung um nicht immer beim „normalen“ Gummibärchen bleiben zu müssen.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Da ich es nach Weihnachten nicht zum Werksverkauf von HARIBO geschafft habe, habe ich mich kurzerhand entschlossen das Neuheiten-Paket aus dem HARIBO Online Shop zu bestellen. Dies wurde bei Facebook beworben und ich habe zugeschlagen, weil es versandkostenfrei verschickt wird. Bezahlen muss man für vier Tüten und drei Runddosen zwanzig Euro. Es gibt aktuell zwei verschiedene Neuheiten-Pakete zur Auswahl und ich habe mich für das Paket Nummer 2 entschieden. In dem Paket sind folgende Produkte enthalten:   • ein 200 g Beutel PINKIE & LILLY • ein 200 g Beutel GOLDBÄREN sauer • ein 200 g Beutel Freche Füchse •…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

One comment

  1. Na da muss ich demnächst mal Ausschau halten 😉 von den Vulcano und den sauren habe ich schon gehört, aber bisher hier noch nichts entdeckt 🙁 Liebe Grüße, Annika

Kommentar verfassen