Home » Produkttest » Haushalt & Freizeit » Fotoleinwand von Mydisplays Home

Fotoleinwand von Mydisplays Home

MyDisplays Home

Fotoleinwand von MyDisplays Home

Eine Wandgestaltung mit eigenen Fotos zu machen ist wirklich etwas ganz besonderes. Nachdem ich schon einige Erfahrungen mit Shops für Fotodrucke gemacht habe, kann ich sagen, dass es schon etwas anderes ist, ob das selbsgemachte Foto oder das gekaufte Bild aus dem schwedischen Möbelhaus an der Wand hängt. Deshalb war es sehr schön, dass ich erneut die Möglichkeit bekam einen Webshop für Fotodrucke zu testen. Diesmal handelt es sich um den Anbieter mydisplays Home. Das mittelständische Unternehmen aus Burscheid bei Köln kann bereits auf viel Erfahrung zurückblicken, denn im Geschäftskundenbereich sind sie schon lange aktiv. Mit 30 Mitarbeitern wird hier gearbeitet und diese verfolgen aktiv jede Bestellung durch alle Stadien des Herstellungsprozesses.

Einfacher Bestellprozess & super Qualität

Als Motiv habe ich mir den Leuchtturm der Nordseeinsel Ameland ausgesucht, den mein Mann in unserem Urlaub im Jahr 2012 fotografiert hat. Auf dem Foto oben kommen die Farben leider nicht so toll rüber wie beim Original, welches jetzt an unserer Wand hängt. Aber ich fange am besten am Anfang an. Wenn man sich den Shop aufruft, wählt man zunächst das gewünschte Produkt aus. Zur Wahl stehen:

  • Leinwand
  • Leinwandkarton
  • Alu-Dibond
  • Acrylglas
  • Hartschaum
  • Galeriebild
  • Akustikbild
  • Alu-Wandrahmen
  • Wabenplatte
  • Glas

aber auch jede Menge Poster, Fototapeten, Fahnen, Klebefolien, Magnetfolien, Lampen und Geschenkartikel sind mit den eigenen Bildern zu versehen und zu erstehen. Nachdem man das Produkt bestimmt hat muss man nur noch die gewünschte Größe auswählen und anschließend kann man nun sein gewähltes Motiv hochladen oder sichfür ein vorhandenes Motiv entscheiden. Das finde ich besonders toll an diesem Shop, denn das habe ich so noch nicht gesehen, dass man auch aus vorhandenen Bildern einer Datenbank etwas auswählen kann und diese noch nach Belieben gestalten kann. Denn man kann noch Schriftzüge hinzufügen oder das Bild in sepia oder schwarz weiß erscheinen lassen. Jede Leinwand steht dann natürlich noch in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung von 30×20 cm bis hin zu einem Panorama Format von 250×50 cm. Ich entschied mich für eine Leinwand mit der Größe 40×60 Zentimeter und einer Tiefe von zwei Zentimeter. Jetzt lud ich mein Bild mit dem Leuchtturm hoch, dies ist durch das Betätigen des Buttons „Jetzt Bild hochladen“ möglich. Links von diesem Button hat man aber auch die Möglichkeit ein Bild aus der Datenbank des Anbieters auszuwählen. Beides ging schnell und durch einen grünen Balken wurde der Ladeprozeß transparent dargestellt. So konnte man den Fortschritt gut mitverfolgen. Anstatt auf den Bildschirm zu starren kann man in der Zeit dann noch etwas anderes im Internet machen und die Wartezeit so anderweitig sinnvoll nutzen. Denn je nach Internetverbindung kann ein Upload ja schon etwas dauern. Dank einer 50.000er Glasfaserleitung ging es bei mir recht schnell. Nun konnte ich noch die entsprechende Position bestimmen, die der Leuchtturm auf dem Bild haben sollte. Es wird zwar vom System automatisch ein Ausschnitt empfohlen, aber man muss sich ja nicht sklavisch daran halten und kann durchaus selber etwas herumspielen. Die dafür notwendigen Tools findet man gleich unterhalb des Bildes und diese sind in der Regel selbsterklärend. Wer doch noch Informationen zu den einzelnen Buttons braucht muss einfach mit der Maus über den gewünschten Button drüber fahren und schon wird einem erklärt was man damit machen kann. Total im Trend, aber nicht so mein Geschmack, sind ja Bilder und Wandgestaltungen mit Sprüchen drauf. Wer es mag kann in diesem Bearbeitungsschritt einen zum Bild passenden Slogan hinzufügen. Darauf habe ich, wie schon gesagt und wie man auf dem Bild ja auch sieht, verzichtet. Wenn man nun mit dem Bild zufrieden ist klickt man nur noch auf  „In den Warenkorb“ und geht weiter mit dem Button „Jetzt zur Kasse gehen“. Alles Schritte die man als geübter online Besteller sicherlich im Schlaf kennt und durchführt.  Auch jetzt noch hat man die Möglichkeit den Auftrag zu löschen und neu anzufangen, wenn man sich unsicher sein sollte mit Motiv oder Slogan. Ansonsten folgt jetzt noch die Eingabe der persönlichen Daten, eventuell eine abweichenden Lieferanschrift, die Wahl des Versandes per UPS Express Plus, normaler Express Versand über UPS oder die Selbstabholung bei mydisplays home in Burscheid. Die Versandgebühren schlagen mit € 5,99 für normalen Versand zu Buche und der UPS Express Plus mit € 19,99. Der Unterschied beträgt in der Regel drei Tage.

Daran schließt sich das Auswählen der Zahlungsmöglichkeiten an, zur Auswahl stehen:

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • SEPA Lastschrift
  • Nachname
  • Barzahlung, wenn man sein Bild selber in Burscheid abholen möchte

Nun ist alles fertig und man muss nur noch die AGB bestätigen und die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ betätigen. Kurz darauf befindet sich eine Bestellbestätigung im Posteingang und wenige Tage später klingelt der nette Mann von UPS und überreicht ein sehr großes Paket. Denn die Leinwand war wirklich stoß- und fallsicher verpackt.

Fazit

MyDisplays Home

Rückseite der Leinwand von MyDisplays Home

Angefangen vom Bestellprozeß bis hin zum fertigen Ergebnis bin ich wirklich sehr positiv angetan von diesem Webshop. Die Aufmachung des Internetauftritts ist sehr professionell und es sind tolle Ideen dabei die Lust auf mehr machen. Nachdem ich ja leider auch schon mal eine Leinwand hatte die schief und krumm war, ist man ja schon etwas skeptisch, ob es diesmal klappt. Aber da besteht bei diesem Produkt gar kein Zweifel. Es ist solide verarbeitet, hat strahlende Farben und der Druck ist gestochen scharf. Zum Schluss steht nun noch die Bewertung des Preis-Leisungs-Verhältnisses an. Auch wenn ich die Leinwand kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen habe ist dies bei der Auswahl des richtigen Anbieters ja doch für viele das Hauptargument. Ich finde € 44,99 nicht zu viel für so ein klasse Produkt. Inklusive Versand liegt man dann gerade mal bei € 51,98 und hat entweder ein tolles Geschenk oder eine einzigartige und individuelle Wandgestaltung, die man sich ja auch nicht jeden Monat gönnt. Daher finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis vollkommen okay. Auch sonst habe ich nichts zu bemängeln und daher werde ich auch keinen Punktabzug vornehmen.

Meine Wertung: 5 Stars (5 / 5)

Eine Wandgestaltung mit eigenen Fotos zu machen ist wirklich etwas ganz besonderes. Nachdem ich schon einige Erfahrungen mit Shops für Fotodrucke gemacht habe, kann ich sagen, dass es schon etwas anderes ist, ob das selbsgemachte Foto oder das gekaufte Bild aus dem schwedischen Möbelhaus an der Wand hängt. Deshalb war es sehr schön, dass ich erneut die Möglichkeit bekam einen Webshop für Fotodrucke zu testen. Diesmal handelt es sich um den Anbieter mydisplays Home. Das mittelständische Unternehmen aus Burscheid bei Köln kann bereits auf viel Erfahrung zurückblicken, denn im Geschäftskundenbereich sind sie schon lange…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen