Home » Produkttest » Kosmetik & Mode » NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF50

NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF50

NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF 50+

Eine original Packung und 20 Proben

Der Frühling kommt nun mit aller Macht, die Sonne scheint und die Haut ist nach einem langen Winter wieder mal dem herrlichen Sonnenschein ausgesetzt. Gerade auf heller, ungebräunter Haut ist die Gefahr von Sonnenbrand sehr hoch. Weshalb viele die Intensivität der ersten Sonnenstrahlen durchaus noch unterschätzen . Da besonders das Gesicht betroffen ist hat NIVEA SUN dieses Jahr ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Sie heißt: NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF50. In einer Tube sind 50 ml mattierende Creme enthalten und das ganze kostet aktuell € 8,95, wobei die UVP bei € 11,99.

Als ich mich für den Produkttest über die Seite NIVEA FÜR MICH beworben hatte, hörte sich das Produkt als ideal für mich an. Denn mit einem hellen Hautton und schnell glänzender Haut vereint die mattierende Creme von NIVEA SUN zwei Dinge die ich dringend gesucht habe. Vor allem im Sommer oder Urlaub. Die ersten sonnigen Tage über Ostern waren daraufhin mein Testzeitraum. Die Konsistenz der Creme ist nicht ganz so zäh wie eine klassische Sonnencreme. Die mattierende Creme hat den selben Geruch, wie man ihn schon seit vielen Jahren von NIVEA SUN Sonnencreme her kennt. Das Hautgefühl nach dem Eincremen ist sehr angenehm. Die Haut fühlt sich glatt und straff an und sieht dabei total matt aus. Den ganzen Tag über habe ich mich gut gefühlt und der fettige, ölige Film auf meiner Gesichtshaut, der sich ansonsten nach dem Eincremen , gerade mit Sonnencreme breit machte, kam nicht. So weit so positiv.

Allerdings folgte die Ernüchterung schon am vierten Tag der Benutzung. In meinem Gesicht machten sich nun rote Pickel breit. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, aber es war nicht angenehm und auch nicht sehr ansehnlich zu was sich mein Gesicht da entwickelte. Weshalb ich am fünften Tag wieder zu meiner „normalen“ Gesichtscreme zurückgekehrt bin. Dies ist sicherlich ein bedauerlicher Einzelfall und meiner Mischhaut geschuldet, die zu Hautunreinheiten neigt. Daher möchte ich hier keine Verallgemeinerung daraus machen, dass dies grundsätzlich passiert, wenn man die mattierende Creme benutzt. Da ich die Tube selber nicht aufgebraucht habe, gab ich sie einer Arbeitskollegin, die mit der NIVEA SUN mattierenden Creme sehr zufrieden ist.

Fazit zu NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF50

NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF 50+

NIVEA SUN Gesicht LSF 50+

Grundsätzlich bin ich sehr begeistert von dem neuen Produkt von NIVEA SUN. Es ist genau das Produkt, dass man sich im Sommer wünscht, um sein Gesicht vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen und dabei nicht auszusehen wie eine Ölsardine. Bei meinen Arbeitskollegen und -kolleginnen habe ich die Proben verteilt und auch von dort erhielt ich durchweg positives Rückmeldungen. Männliche Kollegen bekundeten ihr Interesse die Creme nicht unbedingt für das Gesicht zu benutzen, sondern eher die Glatze damit einzucremen. Auch hier erhielt ich positives Feedback der Herrschaften. Nur meine Haut vertrug die Creme nicht und reagierte mit Pickeln und Rötungen. Daher empfehle ich die mattierende Creme nicht uneingeschränkt, sondern nur für „normale“, reine Haut. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich vollkommen angebracht. Denn die Creme ist sehr ergiebig. Für meine Bewertung muss ich nun meine persönliche Erfahrung zwar mit einbeziehen, jedoch diese nicht verallgemeinert wissen. PRO: Konzept, Duft, Konsistenz, hoher Lichtschutzfaktor, mattierende Wirkung und Hautpflegeeigenschaften. CONTRA: Für meine Hand nicht geeignet. NEUTRAL: Preis-Leistungsverhältnis.

Meine Wertung: (4 / 5)

Der Frühling kommt nun mit aller Macht, die Sonne scheint und die Haut ist nach einem langen Winter wieder mal dem herrlichen Sonnenschein ausgesetzt. Gerade auf heller, ungebräunter Haut ist die Gefahr von Sonnenbrand sehr hoch. Weshalb viele die Intensivität der ersten Sonnenstrahlen durchaus noch unterschätzen . Da besonders das Gesicht betroffen ist hat NIVEA SUN dieses Jahr ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Sie heißt: NIVEA SUN Gesicht mattierende Creme LSF50. In einer Tube sind 50 ml mattierende Creme enthalten und das ganze kostet aktuell € 8,95, wobei die…

Review Overview

User Rating: 4.6 ( 1 votes)

2 comments

  1. Ich durfte sie auch testen, hab sie zwar gut vertragen, aber die Inhaltsstoffe gefallen mir nicht. LG Romy

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.