Home » Produkttest » Essen & Trinken » Wagner Big Pizza Burger Style

Wagner Big Pizza Burger Style

Wagner Big Pizza Burger Style 4Es war mal wieder so weit, eine Tiefkühlpizza musste her um ungesund satt zu werden. Und da hat mich eine Pizza angelacht die special edition von Wagner Big Pizza Burger Style. Eigentlich finde ich solche Pizzen immer etwas dubios, denn warum sollte man einen Burger auf eine Pizza tun, aber ich habe mir gesagt ich muss mich mal auf so etwas einlassen. Vielleicht verstehe ich ja dann weshalb man solche Kreationen auf den Markt bringt. Denn wenn ich Hunger auf einen Burger habe, dann esse ich doch keine Pizza die wie Burger schmeckt, oder? Die Verpackung ist äußerst ansprechend, vor allem das Bild der Pizza auf der Vorderseite. Ansprechender auf jeden Fall als die fertige Pizza hinterher aussah. Die Zubereitung ist einfach, da man nicht mal den Ofen vorheizen muss. Einfach auf 200 °C Ober- und Unterhitze einstellen, die Pizza aus der Tüte nehmen und auf das Backblech tun und dann auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Nach 20 – 24 Minuten ist das Essen dann auch endlich fertig. Um Fast Food handelt es sich hierbei nun wirklich nicht.

Viel Gurke, wenig Hackfleisch

Schon beim auspacken der tiefgefrorenen Pizza ist mir aufgefallen, dass viele Gurken- und Tomatenstückchen auf der Pizza zu finden sind. Nachdem ich also nach den Herstellerangaben die Pizza zubereitet hatte konnte ich mich eingehend vom Geschmack überzeugen. Aber da gab es leider nicht viel Geschmack. Hauptsächlich schmeckte ich die Tomatensauce und die Gurken heraus. Auch ab und zu ein Klecks Hamburgersauce war zu sehen und auch zu schmecken. Aber der echte Geschmack eines Burgers war leider Fehlanzeige. Ich habe zwar Hackfleischstückchen gesehen, aber geschmeckt habe ich sie bedauerlicherweise kaum. Der Käse (feinster Mozzarella und würzigem Edamer) hat auch nicht viel Geschmack abgegeben, so dass ich zwar satt wurde, aber nicht wirklich eine Gaumenfreude erlebte. Zudem muss ich dem Hersteller Wagner widersprechen, denn ich liebe Burger und diese Pizza finde ich nicht lecker. Da nehme ich lieber einen Thunfisch oder Salami Pizza und beim nächsten Mal lasse ich mir wieder einen richtigen Burger liefern. Obwohl es fast unfair ist diese Pizza mit einem Burger aus einem Restaurant zu vergleichen, wenn dann müsste man es schon mit einem Hamburger von McDonalds vergleichen und da ist auch viel Gurke aber eben auch ein ganzer Patti Hackfleisch drauf den man auch sehr deutlich schmeckt. Bei der Wagner Big Pizza Burger Style habe ich viel trockenen Pizzaboden, viel Sauce und viele säuerliche Gurken geschmeckt. So einen Burger habe ich selbst im Schnellrestaurant noch nicht gegessen.

Fazit

Wagner Big Pizza Burger Style 3Sicher ist dies nicht die mieseste Pizza auf dem Planeten, denn aufgegessen habe ich sie ja, aber ich habe mir eben etwas mehr davon versprochen. Hier sollte sich jeder der experimentierfreudig ist selber ein Bild machen. Als Produkt des Jahres 2015 fallen mir aber weitaus bessere Kandidaten ein. Ich möchte die Pizza nicht gänzlich schlecht machen. Sie hat ein Gewicht von 430 Gramm und ist sehr saftig, leider war der Boden bei mir etwas zu trocken, aber dafür war der Käse schön braun und knackig. Dennoch muss ich für meine Bewertung mindestens 1,5 bi 2 Punkte abziehen. Denn einem Burger kommt diese Pizza nun wirklich nicht nahe.

Meine Wertung: 3 Stars (3 / 5)

Es war mal wieder so weit, eine Tiefkühlpizza musste her um ungesund satt zu werden. Und da hat mich eine Pizza angelacht die special edition von Wagner Big Pizza Burger Style. Eigentlich finde ich solche Pizzen immer etwas dubios, denn warum sollte man einen Burger auf eine Pizza tun, aber ich habe mir gesagt ich muss mich mal auf so etwas einlassen. Vielleicht verstehe ich ja dann weshalb man solche Kreationen auf den Markt bringt. Denn wenn ich Hunger auf einen Burger habe, dann esse ich doch keine Pizza die wie Burger schmeckt, oder? Die Verpackung ist äußerst ansprechend, vor…

Review Overview

User Rating: 2.22 ( 3 votes)

4 comments

  1. Mich überzeugt die Sorte jetzt auch nicht, da bleibe ich lieber bei den klassischen Sorten. LG

  2. Ab und an ist gegen sowas ja nichts auszusetzen. Egal ob es jetzt ne Pizza, nen Burger oder Döner ist. Bei Pizzen bleibe ich aber gerne beim altbewährten. Schinken und Pilze! Mehr brauch ich nicht auf einer guten Pizza 🙂

  3. Ich fand diese seltsame Sorte mal eine willkommene Abwechslung um ehrlich zu sein. Meinen Mann konnte sie auch nicht überzeugen, aber ich als Gewürzgurken-Fan würde sie jederzeit wieder kaufen. Geschmäcker sind wohl einfach unterschiedlich.

Kommentar verfassen