Home » Produkttest » Essen & Trinken » Weltprobierer-Box Indien im Test

Weltprobierer-Box Indien im Test

weltprobierer-box-indien-9

Inhalt der Weltprobierer Box Indien

Es ist schon eine Weile her, da durfte ich die erste Weltprobierer-Box mit dem Themenschwerpunkt Brasilien kostenlos testen. Nach der ersten Kooperation hat sich irgendwie immer ein Grund gefunden, weshalb ich die anderen Boxen nicht testen konnte. Obwohl sehr interessante Länderschwerpunkte wie USA und Irland dabei waren, die auf Grund meines Anglistik/Amerikanistik Studiums sehr interessant für mich gewesen wären. Aber auch China und Marokko wurden schon kulinarisch bereits.

Die aktuelle Box der Weltprobierer aus Dresden beschäftigt sich mit dem Land Indien. Und diesmal konnte ich wieder beim Produkttest dabei sein. Über Indien weiß ich ehrlich gesagt nicht sehr viel und deshalb kam die Box gerade recht um mir einen Einblick in die Essgewohnheiten und die Kultur des Subkontinents Indien zu verschaffen. Dabei waren wirklich sehr interessante Produkte. Mit denen ich mich jedoch noch etwas vertraut machen muss. Aber der erste Eindruck ist sehr angenehm.

Aber anfangen möchte ich mit den wichtigsten Fakten zur Weltprobierer-Box allgemein:

  • sie erscheint alle 2 Monate
  • hat dann immer einen neuen Länderschwerpunkt
  • es sind bis zu 10 original Produkte des Landes enthalten
  • flexible Laufzeit des Abos
  • die Box ist monatlich kündbar
  • der Preis beträgt alle zwei Monate € 33,94

Mehr und ausführlichere Informationen könnt ihr meinem ersten Bericht über die Weltprobierer-Box hier nachlesen.

Weltreise durch den Magen

Im Vordergrund der Weltporbierer-Box steht meiner Meinung nach nicht, wie bei anderen Boxen, die enthaltenen Produkte billiger zu bekommen, als man sie im Laden bekommen würde. Das Konzept des StartUps ist eher mit den enthaltenen Produkten der Box eine kulinarische Reise zu Hause zu erleben. Denn mit der Indien Box lässt sich wunderbar ein kompletter Indischer Abend gestalten, bei dem selbst die Räucherstäbchen in der Box mitgeliefert werden. Somit kommt auch gleich die richtige Stimmung auf. Zudem erhält man dank des ausführlichen Magazins, das der Sendung beliegt, einen Einblick in Land und Leute. Darüberhinaus gibt es wertvolle Tipps und Rezepte was man mit den Zutaten so zaubern kann. Aber kommen wir nun erstmal zu den Produkten:

  • 2 verschiedene Räucherstäbchen samt Halterung
  • Kurkumapulver im Beutel, (100 Gramm)
  • süße Sesambällchen, (100 Gramm)
  • Süßigkeit Soan Papdi (Sohan Halva oder auch Patisa)
  • Kardamom Gewürz
  • Matar Paneer (traditionelles indisches Gericht)
  • Pappadums (chipsartiges Gebäck), (112 Gramm)
  • Chyawanprash (Nahrungsergänzungsmittel)
  • Korianderpaste
  • Mango Pulp (Mango Püree)
  • Basmatireis mit Kokos, Chili und Zitronengras

weltprobierer-box-indien-14

Meiner Meinung nach ist der Inhalt der Indien Box eine gelungene Mischung aus Produkten für ein Hauptgericht inklusive Gewürzen und Beilage, mit Süßigkeiten für den Nachtisch und einem Rezept für einen Mago-Lassi als Getränk dazu. So wie Nahrungsergänzungsmittel die den Körper stärken sollen und um die richtige Stimmung aufkommen zu lassen auch noch zwei Räucherstäbchen mit Patchouili oder Kamasutra Duft. Noch andere Rezepte wie für Chicken Madras, Linsen Dip oder auch für Laddu – Indische Schokolade werden im Magazin erklärt. Darüber Hinsaus erhält man den Weg zur indischen Musik auf Spotify und Filmtipps für Bollywood Filme dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Fazit zur Weltprobierer-Box Indien

weltprobierer-box-indien-21Die Mischung der Produkte und die ausführlichen Informationen des Magazins haben ein rundes Bild abgegeben. Da Essen eben Geschmackssache ist, kann man durch so eine Box probieren was einem schmeckt und den Essenshorizont so kontinuierlich erweitern. Wenn man am Ende nur ein Gewürz in die heimischen Kochgewohnheiten integriert hat, so hat sich meiner Meinung nach der Kauf der Weltprobierer Box gelohnt. Allerdings ist sie ja auch nicht unbedingt billig.

Für unsern Haushalt sind wohl zu viele Produkte bei dieser Box dabei die keinen Abnehmer finden werden und so an Freunde und Verwandte verschenkt werden. Aber ich habe ja auch nicht € 33,94 für den Inhalt bezahlt. Dennoch denke ich weiß derjenige, der sich die Box bestellt, dass eventuell etwas enthalten sein könnte, dass nicht zu 100% den eigenen Geschmack trifft. Daher ziehe ich für den relativ hohen, aber wohl nötigen Preis einen halben Punkt bei meiner Bewertung ab. Aktuell gibt es mit dem Gutscheincode: bollyWOOD auf die ersten beiden Boxen 5 € Rabatt.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Es ist schon eine Weile her, da durfte ich die erste Weltprobierer-Box mit dem Themenschwerpunkt Brasilien kostenlos testen. Nach der ersten Kooperation hat sich irgendwie immer ein Grund gefunden, weshalb ich die anderen Boxen nicht testen konnte. Obwohl sehr interessante Länderschwerpunkte wie USA und Irland dabei waren, die auf Grund meines Anglistik/Amerikanistik Studiums sehr interessant für mich gewesen wären. Aber auch China und Marokko wurden schon kulinarisch bereits. Die aktuelle Box der Weltprobierer aus Dresden beschäftigt sich mit dem Land Indien. Und diesmal konnte ich wieder beim Produkttest dabei sein. Über Indien…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen