Home » Produkttest » Essen & Trinken » Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion

Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion

funny frisch Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion (3)Als Bestandteil der brandnooz Box April 2015 kamen die funny-frisch Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion zu mir nach Hause. Und ich dachte mir ich könnte doch gleich mit diesem Produkt anfangen um einen Bericht zu verfassen. Zunächst habe ich mir Gedanken gemacht was wohl wilde Zwiebeln sein könnten. Anhand des Bildes dachte ich es wäre die Übersetzung für Frühlingszwiebeln, aber dann fand ich heraus, dass es sich dabei um die Übersetzung für Lauch handelt. Das brachte mich zum nächsten Gedanken, wie passt das mit Sour Cream zusammen. Dann war es genug der Theorie und es ging daran die Tüte aufzureißen. Die Tüte selber ist im klassischen funny-frisch Design aufgemacht. Lediglich der Produktname ist etwas peppiger angeordnet. Flankiert wird der Schriftzug von einem schönen Bild einer Schale Sour Cream und ein paar Lauchzwiebeln. Denn Lauchzwiebeln ist wohl die richtige deutsche Übersetzung  für „wild onion“ wenn ich nicht irre.

Vorsicht Suchtgefahr

Ich riss also die Tüte auf und ein Duft von frischen Kartoffelchips und Sauerrahm kam mir entgegen. Eigentlich genau so wie ich es erwartet habe, da ich auch sonst immer zu Sour Cream Chips greife, wenn ich mir mal eine Packung Chips gönnen möchte. Die Chips selber sehen wie normale Chips aus die ein paar Sprenkel Kräuter abbekommen haben. Der Geschmack ist wirklich klasse. Ein Hauch von Zwiebeln mit dem richtig echten Kartoffelchips Geschmack und dazu noch ein wenig Sauerrahm. Wenn es nicht schon zu lecker wäre, dann würde ich diese Chips auch noch in Sour Cream vom Block House dippen. Oder auch jeder andere Dip kann es sein, der den Geschmack noch etwas intensiviert. Manchen mögen vielleicht diese sauren Chips mit etwas scharfer Sauce kombinieren. Ist sicherlich auch keine schlechte Idee, aber entspricht nicht meinem Geschmack. In der Regel esse ich hauptsächlich die Ofen Chips von funny-frisch in der Geschmacksrichtung Sour Cream. Die Chips haben den Vorteil, dass sie nicht in so viele kleine Teile zerfallen, sondern ziemlich gleichförmig sind. Das macht es beim Dippen wesentlich einfacher. Aber auch mit den „normalen“ Chips lässt es sich hervorragend bewerkstelligen. Die kleinen Stückchen kann man dann ja auch mal wieder pur genießen.

Fazit

funny frisch Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion - InnenDieses Produkt aus der brandnooz Box April war wirklich ein Volltreffer für mich. Denn ich mag Sour Cream Chips, gönne sie mir aber nur selten. Diesmal musste ich also kein schlechtes Gewissen haben, denn ich habe sie ja nur indirekt gekauft. Der würzige Geschmack und die Knackigkeit der Chips haben mich wirklich überzeugt. Ich kann mir durchaus vorstellen sie in Zukunft auch mal zu kaufen, wenn ich noch ein paar meiner Schwangerschaftspfunde verloren habe. Mir fällt tatsächlich nicht ein Punkt ein den ich bei meiner Bewertung abziehen könnte.

Meine Wertung: 5 Stars (5 / 5)

Als Bestandteil der brandnooz Box April 2015 kamen die funny-frisch Chipsfrisch Sour Cream & Wild Onion zu mir nach Hause. Und ich dachte mir ich könnte doch gleich mit diesem Produkt anfangen um einen Bericht zu verfassen. Zunächst habe ich mir Gedanken gemacht was wohl wilde Zwiebeln sein könnten. Anhand des Bildes dachte ich es wäre die Übersetzung für Frühlingszwiebeln, aber dann fand ich heraus, dass es sich dabei um die Übersetzung für Lauch handelt. Das brachte mich zum nächsten Gedanken, wie passt das mit Sour Cream zusammen. Dann war es genug der Theorie und es ging daran die Tüte…

Review Overview

User Rating: 4.35 ( 1 votes)

Kommentar verfassen