Home » Produkttest » Kosmetik & Mode » Garnier Wahre Schätze Mythische Olive

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive (3)

Mythische Olive

Vor einiger Zeit durfte ich ja bereits drei Produkt der Wahren Schätze Reihe  Honig Geheimnisse testen. Und kurz vor Weihnachten traf dann ein zweites Paket von der Garnier Blogger Academy bei mir ein, mit der man sich bei mir für die Zusammenarbeit im Jahr 2015 bedankte und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit für 2016 hoffte. Darüber habe ich mich selbstverständlich sehr gefreut. Denn Garnier war das einzige Unternehmen von dem ich so etwas tolles bekommen habe. In dem Paket waren enthalten:

  • Shampoo Garnier Wahre Schätze Mythische Olive mit 250 ml,
  • Spülung Garnier Wahre Schätze Mythische Olive mit 200 ml,
  • Tiefenpflege-Maske Garnier Wahre Schätze Mythische Olive mit 300 ml

Ein wenig skeptisch war ich schon, denn nach der Erfahrung mit den Honig Geheimnissen, die so toll nach Honig gerochen habe, habe ich ein wenig Bedenken gehabt, dass nun auch dieses Shampoo nach Olive beziehungsweise Olivenöl riechen würde. Und den Geruch verbindet man ja nun eindeutig eher mit der Küche und nicht dem Badezimmer. Doch nach Olive riechen die Produkte meiner Meinung nach gar nicht. Sie verfügen nur über die pflegerischen Bestandteile des nativem Olivenöls.

Vitalisiert trockenes Haar erfolgreich

Mit meinem Haar ist das irgendwie so eine Sache. Manchmal weiß ich nicht, ob es trocken oder eher fettig ist. Es ist auf jeden Fall nach einer Erkrankung im letzten Jahr gerade sehr im Wandel. Viele Haare habe ich komplett verloren und langsam wachsen endlich neue Haare nach. Die Struktur der Haare verändert sich zudem, aber auch die Form ist eine Neue. Nachdem ich seit 15 Jahren keine Locken mehr hatte sind nun wieder Ansätze von gelocktem Haar auf meinem Kopf zu sehen. Man kann sich aber vorstellen, dass mein Haar recht beansprucht ist, beziehungsweise war. Durch die vielen Shampoos, Spülungen und Kuren die ich in letzter Zeit testen durfte geht es aber langsam voran. Und auch die Mythische Olive von Garnier hat dabei ihren Anteil gehabt. Seit ich das Paket von Garnier in Empfang genommen habe, benutze ich das Shampoo fast täglich. Es hat eine durchsichtige-grünliche Farbe und riecht sehr frisch zitronig. Durch die im Olivenöl enthaltenen Ölsäuren wird das Haar von der Wurzel bis zur Spitze regeneriert. Es wird geschmeidig gemacht und fühlt sich nach dem Trocknen locker und frisch an. Auch wenn ich die Spülung und die Kur nur sehr selten benutze, hat sich schon eine kleine Verbesserung meiner Haare eingestellt. Das Shampoo tut wirklich gut und vitalisiert dabei hervorragend. Ich benutzte das Honig Geheimnisse Shampoo zwar lieber wegen des tollen Geruchs nach Honig, aber besser für meine Haare ist definitiv die mythische Olive.

Fazit

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive (6)

Mythische Olive Spülung

Ich bin sehr dankbar, dass ich dieses Produkt zugeschickt bekommen habe und es testen durfte, denn selber hätte ich es mir im Laden sicherlich nicht gekauft. Da ich wegen des nativen Olivenöls einige Bedenken gehabt hätte. Besonders wegen des Geruchs hätte ich mir gedacht,: „nicht das mein Kopf hinterher wie ein griechischer Salatteller riecht.“ Da ja die Sorte Honig Geheimnisse dermaßen gut nach Honig riecht. Selbstverständlich wusste ich, dass in den Ölen von der Olive viele wertvolle Substanzen enthalten sind, die nicht nur beim Verzehr von Olivenöl für den Körper gut sind, sondern auch als Bestandteil in Kosmetik dem menschlichen Körper gut tun. Das enthaltene antioxidatives Vitamin E schützt das Haar vor freien Radikale, die ansonsten den Alterungsprozess des Haares vorantreiben würden. Sowohl die Öle als auch die Vitamine machen mein Haar weich und vital von der Haarwurzel bis zu den viel strapazierten Spitzen. Kommen wir nun noch zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe mal bei Rossmann im Onlineshop geschaut und dort kostet das Shampoo Garnier Wahre Schätze Mythische Olive € 2,69, die Spülung Garnier Wahre Schätze Mythische Olive ist ebenfalls für € 2,69 erhältlich und die Tiefenpflege-Maske Garnier Wahre Schätze Mythische Olive kostet € 4,45. Wenn ich es zum Beispiel mit Syoss Shampoo vergleiche finde ich es recht teuer, da man dort für den gleichen Preis die doppelte Menge bekommt. Daher ziehe ich bei meiner Bewertung einen halben Punkt ab. Wer den Preis in Ordnung findet sollte das Shampoo ruhig mal probieren. Ich finde es empfehlenswert.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Vor einiger Zeit durfte ich ja bereits drei Produkt der Wahren Schätze Reihe  Honig Geheimnisse testen. Und kurz vor Weihnachten traf dann ein zweites Paket von der Garnier Blogger Academy bei mir ein, mit der man sich bei mir für die Zusammenarbeit im Jahr 2015 bedankte und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit für 2016 hoffte. Darüber habe ich mich selbstverständlich sehr gefreut. Denn Garnier war das einzige Unternehmen von dem ich so etwas tolles bekommen habe. In dem Paket waren enthalten: Shampoo Garnier Wahre Schätze Mythische Olive mit 250 ml, Spülung Garnier Wahre Schätze Mythische Olive…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

One comment

  1. bettina Sülwold-Diestelmeyer

    Werd ich probieren

Kommentar verfassen