Home » Produkttest » Essen & Trinken » Hochland Käse Griller

Hochland Käse Griller

Hochland Käse Griller (3)Nachdem ich diesen Sommer schon die neuen Patros für Grill & Ofen von Hochland testen durfte und sie mir sehr gut geschmeckten, habe ich mich um so mehr darüber gefreut, das ich auch die Hochland Käse Griller testen durfte. Im Supermarkt sind sie mir schon mal über den Weg gelaufen, aber in den Einkaufskorb sind sie bisher nicht gewandert. Weshalb eigentlich nicht ist mir im nachhinein ein Rätsel, zukünftig kann ich mir schon vorstellen noch einmal zuzugreifen. Aber zuerst die Fakten. Das Paket von Hochland wurde per Express gesendet und traf wie angekündigt pünktlich bei mir ein. Es bestand aus einer kleinen Kühltasche die mit Kühlakkus versehen war, bei den heißen Temperaturen war das auch wirklich mehr als sinnvoll. Neben den Hauptdarstellern Käse Griller Klassik und Käse Griller Kräuter in zweifacher Ausführung waren noch ein schönes Kochbuch für Gerichte mit Hochland Produkten enthalten und jeweils eine Packung Hochland Ofen Aufstrich Flammkuchen und Hochland Ofen Aufstrich Pizza. Die beiden letztgenannten waren eine tolle Überraschung, denn die wollten mein Mann und ich schon immer mal probieren. Sind aber bisher noch nicht dazu gekommen.

Gute Alternative zur Bratwurst

Auch wenn ich keine Vegetarierin bin versuche ich meinen Fleischkonsum in Grenzen zu halten. Da sind Produkte wie die Käse Griller von Hochland für mich eine willkommene Alternative zur klassischen Bratwurst. Denn die darf ja meiner Meinung nach bei keiner Grillparty fehlen. Selbstverständlich ist es nicht das Gleiche, ob man eine Thüringer Bratwurst auf den Grill legt oder einen Käse Griller. Das will ich auch gar nicht behaupten, aber die vier kleinen Käse Würstchen sehen auf dem Grill schon sehr wie eine Bratwurst aus, wenn auch eher wie eine Nürnberger als eine Thüringer. In einer Packung Käse Griller sind vier Würstchen enthalten die zusammen 160 Gramm auf die Waage bringen. Vor dem Braten oder Grillen soll man sie wie eine echte Bratwurst einschneiden und dann je nach Belieben sechs bis acht Minuten braten lassen. Bei unserem ersten Versuch sind die „Würstchen“ etwas dunkel, wenn nicht zu sagen schwarz geworden. Geschmeckt haben sie mir aber trotzdem. Mein Mann sagte zwar, dass sie nach recht wenig schmecken würden, doch das habe ich nicht so empfunden. Ich fand sie außen schön knackig und innen weich und käsig. Und vor allem sehr sättigend. Da reichen zwei vollkommen aus und mit etwas Salat, einer Backkartoffel oder etwas Brot ist dann auch schon das Mittagessen fertig und ich war wirklich gut gesättigt. Sie sind daher sehr praktisch und so hat man schnell mal ein vegetarisches Essen beisammen.

Fazit

Hochland Käse Griller (2)Wer nach Alternativen zur klassischen Bratwurst auf dem Grill oder in der Pfanne sucht, der sollte diese Käse Griller von Hochland ruhig mal probieren. Einen großen Unterschied habe ich zwischen den beiden Sorten Kräuter oder Klassik nicht erschmecken können. Beide waren schmackhaft und sehen auch aus wie Bratwürstchen. Auch wenn mir das nicht so wichtig ist, denn wo ist der Sinn bewusst ein Ersatzprodukt für Fleisch zu essen und dann muss es aber aussehen wie das Original. Vielleicht sind die Käse Griller auch etwas für Kinder, weil sie recht mild sind und nicht so stark gewürzt wie manche Grillwurst. Unsere 11 Monate alte Tochter hat sie probiert jedoch auch nicht alles runter geschluckt. Das ist bei ihr zurzeit bei fast allem so was man ihr zum Probieren gibt, daher nehme ich das mal nicht als Gradmesser für guten oder schlechten Kindergeschmack. Mit € 2,29 für 160 Gramm sind ist eine Packung mit vier Würstchen schon recht teuer im Vergleich zu manchen Discounter Wurstpackungen, aber man hat mal etwas Besonderes und verzichtet ein wenig auf Fleisch. Daher ziehe ich nur einen halben Punkt für den etwas höheren Preis ab.

Meine Wertung: 4.5 Stars (4,5 / 5)

Nachdem ich diesen Sommer schon die neuen Patros für Grill & Ofen von Hochland testen durfte und sie mir sehr gut geschmeckten, habe ich mich um so mehr darüber gefreut, das ich auch die Hochland Käse Griller testen durfte. Im Supermarkt sind sie mir schon mal über den Weg gelaufen, aber in den Einkaufskorb sind sie bisher nicht gewandert. Weshalb eigentlich nicht ist mir im nachhinein ein Rätsel, zukünftig kann ich mir schon vorstellen noch einmal zuzugreifen. Aber zuerst die Fakten. Das Paket von Hochland wurde per Express gesendet und traf wie angekündigt pünktlich bei mir ein. Es bestand aus…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen