Home » Produkttest » iceTea Bonbons von Pfanner und Kaiser

iceTea Bonbons von Pfanner und Kaiser

Bonbons lutscht man oft nur im Winter oder wenn man eine Erkältung hat. Doch die neuen iceTea Bonons von Pfanner und Kaiser schmecken auch mitten im Hochsommer super lecker. Der Clou an ihnen ist nämlich, dass man sie auch ins Eisfach oder in den Kühlschrank legen kann und sie somit eiskalt genießen kann. Pfanner kennt man bisher nur als Hersteller leckerer Teegetränke, die ich auch schon zwei Mal testen durfte. Kaiser stellt bereits sein 1889 Bonbons her und nennt sich selbst den Bonbonmeister. Die iceTea Bonbons gibt es in zwei Geschmacksrichtungen, die auch bei echtem Eistee sehr beliebt sind: Lemon-Lime und Pfirsich. In einer Tüte befinden sich 90 Gramm der süßen und erfrischenden Bonbons.

iceTea Bonbons eiskalt genießen

Da ich nicht so ein Fan von Pfirsich Geschmack bin, habe ich mir zuerst die Tüte mit Lemon-Lime genommen und probiert. Die Bonbons sind klein, aber mit viel Inhalt gefüllt. Zunächst lutscht man sich durch die feste Bonbon-Hülle und so gelangt man langsam oder eben schnell an die weiche Füllung heran. Je nachdem wie schnell man lutscht oder beißt. Die Füllung ist aus wertvollen Extrakten, Honig und Früchten. Und hat einen 15-prozentigen Fruchtanteil. Tatsächlich schmecken beide Sorten deutlich nach Eistee. Im Mund ist es als wenn man den Eistee trinken würde. Eigentlich mag ich Bonbons mit flüssiger Füllung nicht ganz so gern, aber die iceTea Bonbons von Pfanner und Kaiser haben mir sehr gut geschmeckt. Sie sind nicht zu süß und nicht zu sauer. Sie haben genau die richtige geschmackliche Abstimmung. Und kalt oder eiskalt waren sie an heißen Tagen eine wirkliche Erfrischung. Ich würde mir noch andere Fruchtgeschmäcker wünschen wie zum Beispiel Erdbeere, Johannisbeere oder Himbeere, da ich eher ein Fan von roten Früchten bin.

Fazit zu iceTea Bonbons von Pfanner und Kaiser

Neben Hustenbonbons und Frucht oder Salmiakbonbons sind die neuen iceTea Bonbons wirklich etwas ganz neues. Denn all die anderen Bonbons würde ich niemals in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe tun. Doch bei diesen Eisteebonbons ist das wirklich zu empfehlen, denn dann wird der erfrischende Effekt erst so richtig deutlich. Und an heißen Tagen habe ich das sehr genossen. Der Preis online variiert von € 1,29 bis € 1,49 pro Tüte. Diese Preisspanne finde ich durchaus angemessen. Mir fehlen nur noch weitere Geschmacksrichtungen, wie ich es oben ja schon geschrieben habe. Da ich Bonbons gerne recht früh im Mund zerbeiße und die kleinen Teile dann weiterlutsche, dazu sind diese Bonbons dazu bedauerlicherweise nicht sehr gut geeignet. Denn der weiche Kern macht das ganze sehr zerbrechlich und krümelig.

Nach dem ich die Lime-Lemon Tüten leer gegessen habe, sind auch die Pfirsich-Bonbons vollständig vernascht worden. Und auch diese Geschmacksrichtung hat mir nach und nach besser gefallen. Alles in allem ein tolles Produkt vom Bonbonmeister Kaiser und Fruchtsafthersteller und Marktführer von Eistees Pfanner. Es sind die ersten Eisteebonbons die es auf dem Markt gibt und alle Fans von Eistee sollten sie unbedingt mal probieren. Eisgekühlt im Sommer selbstverständlich. Für meine Wertung ziehe ich nur einen halben Punkt ab, da ich nur eine der Sorten wirklich vollkommen lecker fand.

Meine Wertung: (4,5 / 5)

Bonbons lutscht man oft nur im Winter oder wenn man eine Erkältung hat. Doch die neuen iceTea Bonons von Pfanner und Kaiser schmecken auch mitten im Hochsommer super lecker. Der Clou an ihnen ist nämlich, dass man sie auch ins Eisfach oder in den Kühlschrank legen kann und sie somit eiskalt genießen kann. Pfanner kennt man bisher nur als Hersteller leckerer Teegetränke, die ich auch schon zwei Mal testen durfte. Kaiser stellt bereits sein 1889 Bonbons her und nennt sich selbst den Bonbonmeister. Die iceTea Bonbons gibt es in zwei Geschmacksrichtungen, die auch bei echtem Eistee sehr beliebt sind: Lemon-Lime…

Review Overview

User Rating: Be the first one !

Kommentar verfassen